Schlagwort-Archive: Adventskalender

Die verbleibenden Tage bis Weihnachten

P1060399

Die 24 letzten verbleibenden Tage vor Weihnachten zählen viele Menschen und vor allem Kinder an einem Adventskalender ab.

In den vergangenen Jahren habe ich immer wieder Adventskalender für meine Kids selbst gebastelt, aber dafür fehlt mir vor allem dieses Jahr die Zeit und so haben die beiden sich einen Adventskalender ausgesucht:

P1060396

P1060398

Ich selbst habe seit vielen vielen Jahren mal wieder einen Adventskalender geschenkt bekommen.

P1060403

Dieser Kalender ist etwas ganz besonderes. Die Nummern der Türchen lassen sich nämlich nicht ablesen, sondern müssen errechnet werden, aber seht selbst:

P1060404

P1060405

Ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln – Verlosung

P1060286

Die Weihnachtszeit naht mit riesen Schritten und in den Geschäften findet man ein riesiges Angebot an Adventskalendern. Auf diesen Zug hüpfe ich nun auf, denn in meinem Schrank liegt seit einigen Monaten ein ungelesenes Mängelexemplar von “Der große Weihnachtsklau”, einem Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln.

 

Gewinnspiel

Ich verlose das Buch unter allen die mir in einem Kommentar unter diesem Artikel verraten, ob / welchen Adventskalender sie in diesem Jahr haben werden.

Das Gewinnspiel läuft vom 03. November 2013 bis zum 15. November 2013 um 23.59 Uhr.

Danach lose ich den Gewinner aus, der das Buch dann hoffentlich noch vor dem 01. Dezember 2013 erhält :)

Mein Wochenrückblick #02

Am Freitagabend ist das Dschungelcamp angelaufen und wer mich kennt, weiß, dass ich bisher jede Staffel verfolgt habe. Natürlich war ich gespannt, wie sich Daniel Hartwich schlagen wird, denn für mich war klar, dass  Dirk Bach fehlen würde. Da ich Daniel Hartwich aber auch gern sehe – im Gegensatz zu einigen anderen, wie z.B. Marc ;-) – war ich guter Dinge, denn ich war davon überzeugt, dass RTL nicht vor hat, Dirk Bach “zu ersetzen”, das wäre nicht gut gegangen. Ich finde, RTL hat das super gelöst und Daniel Hartwich hat sich als neuer Moderator sehr gut eingeführt. Eine Kritik, die ich zu 99% übernehmen würde, findet Ihr bei Quotenmeter.


Auch diese Woche habe ich nochmals Gewinne aus Adventskalendern erhalten:

P1140113

von Argon

P1140125

von Rossmann

Flash (2)

und bei Solitary´s Bücherecke habe ich sogar zweimal gewonnen  :)

Meinen SuB habe ich erhöht um ein Buch von meiner Wunschliste, dass ich gegen ein anderes Buch eintauschen konnte, sowie um ein Buch, das ich für Blogg Dein Buch lesen darf.

Flash

Flash (3)

Weine.de-Adventskalender – Tür 5

Bei Marc hat sich heute das 5. Türchen vom Weine.de-Adventskalender aufgetan. Weine.de hat zusammen mit 24 Bloggern einen weinreichen Adventskalender ausgelobt und Marc darf im Rahmen eines vorweihnachtlichen Gewinnspieles ein Feuerzangenbowle-Set verlosen. Ganz ehrlich, seit Jahren reden mein Mann und ich davon, dass wir uns genau so ein Set zulegen wollen, aber dem Reden sind noch keine Taten gefolgt.

Die Teilnahme an der Verlosung ist auf mehreren Wegen möglich:

  1. Zeigt mir euren Adventskalender und schreibt etwas dazu! Sendet eine eMail mit Bild an ostwestf4le (at) googlemail (Punkt) com. Das gibt satte vier Korken (=Lose). Die coolsten Adventskalender stelle ich mit Link in einem extra Bericht vor!
  2. Ihr teilt diesen Post via Twitter, Google+ und Facebook und gebt den Link als Kommentar an (wichtig!). Für jedes Teilen gibt’s 2 Korken.
  3. Bonus für Blogger: verfasst einen Beitrag über das heutige Kalendertürchen und verlinkt es. Dafür erhaltet Ihr fünf  Korken.

Quelle

Cool sind unsere Adventskalender nicht gerade, eher gewöhnlich:

Meine Mädels haben einen Filly-Adventskalender, den Playmobil-Adventskalender haben wir bei Kerstin gewonnen und mein Mann hat sich einen Schokoladigen gekauft… nur ich gehe mal wieder leer aus :D

Wer es nun wagt, mir meinen Wunsch abspenstig zu machen und ebenfalls an der Verlosung teilnehmen möchte, muss sich beeilen, Einsendeschluss ist nämlich bereits heute um eine Minute vor Mitternacht! Viel Glück!

Eltern – Kind – Blogparade: NOVEMBER 2012

Ich mag von euch in diesem Monat wissen, ob ihr eure Adventskalender selbst bastelt (gerne auch mit Anleitung!), ob ihr sie kauft (und falls ja, welche), ab welchem Alter eure Kinder einen Adventskalender hatten und ob sie vielleicht sogar selbst mitbasteln. Gerne dürft ihr mir auch erzählen, wie eure eigenen Adventskalender früher ausgesehen haben oder alles, was euch sonst noch zum Thema Adventskalender einfällt.

Im vergangenen Jahr habe ich für beide Mädels einen Filly-Adventskalender gekauft, weil sie sich den so sehr gewünscht haben. Zu Beginn des Schuljahres meinte unsere Kleine, ihre Filly-Sammlung unbedingt mit in die Schule nehmen zu müssen und am Ende des Tages war sie verschwunden und ist seither auch nicht mehr aufgetaucht. Natürlich sind Tränen geflossen und so fragte ihre große Schwester, ob sie nicht in diesem Jahr wieder einen Filly-Adventskalender bekommen könnten, damit auch die Kleine wieder eigene Pferde hätte.

Der Kalender war vor einigen Wochen bei NKD im Angebot und so habe ich doppelt zugeschlagen. Die Große hat ihren bereits zum Geburtstag bekommen, die Kleine wird Ende des Monats überrascht.

Über die Antwort auf die Frage, ab welchem Alter die Mädels einen Adventskalender hatten, musste ich erstmal nachgrübeln.

Ich meine, die Große hatte mit einem und zwei Jahren einen Filz-Adventskalender an der Tür hängen mit 24 Fächern, die wir gefüllt hatten.

Als die beiden ein und drei Jahre alt waren, habe ich kleine Geschenke und Süssigkeiten gekauft und 48 Päckchen an einem Seil im Wohnzimmer aufgehängt. Ob ich danach nochmal selbst gebastelt habe, weiss ich leider nicht mehr. Ich glaube, dass ich einmal Lego hatte, einmal Hello-Kitty, nun zweimal die Fillys, einmal Überraschungseier, glaube ich (oder gehörte der meinem Mann? :D) … frau vergisst leider so schnell.


Meine Brüder und ich haben immer einen Adventskalender mit Schokolade bekommen, soweit ich mich erinnern kann.

Und ich kann mich erinnern, dass ich für meinen Mann einmal einen virtuellen Adventskalender gemacht, wir haben damals eine Wochenendbeziehung geführt und er hat im Schichtdienst gearbeitet. Von der Vorweihnachtszeit hatte er kaum etwas, weil er Mittag- und Nachtschicht hatte. Da habe ich ihm jeden Tag eine Mail geschickt, mit einem Gedicht, einem Lied, einem Foto, einem Bild aus dem Netz, einem Rezept… irgendetwas, was mit Weihnachten zu tun hatte. Und … er hatte sich darüber gefreut :)

Flashback #40

Diese Woche hat unser SuB wieder Zuwachs bekommen:

Von vorablesen.de habe ich Zorn – Vom Lieben und Sterben erhalten. Das Buch habe ich bereits für den Lesemarathon eingeplant.

Außerdem war ich in der Stadtbücherei, um einige Bücher abzugeben (ehrlich, ich wollte wirklich nichts mitnehmen ;) ) – allerdings war an diesem Tag ein Bücherbasar mit ausrangierten Büchern zum Preis von 1,- Euro pro Kilo … für mich habe ich nur ein Buch mitgenommen, aber für die Kinder ist einiges zusammen gekommen:


Über das Leseabenteuer bei LovelyBooks, an dem ich zusammen mit den Kindern teilgenommen hatte, habe ich bereits berichtet.

Die Kids erhielten nun eine Urkunde, einen Türhänger und ein Lesezeichen mit der Aufschrift “Jedem Buch sein Eselsohr” und das Eselsohr kann natürlich genickt werden :)


Dieses hübsche Minipaket mit einer Parfumprobe hat den Weg in unseren Briefkasten gefunden:


Ein süßes Paket kam von Buzzer, da werden sich wieder einige freuen, wenn ich es unter die Leute bringe ;)


Auch diese Woche war ich wieder auf anderen Blogs unterwegs und habe zwei Herbst- und eine Weihnachtsaktion entdeckt:

  • Annegret hat auf Ihrem Blog ein Herbstgewinnspiel gestartet, bei dem sich der Gewinner ein Teil aus ihrem DaWanda – Shop aussuchen darf.
  • Mauilein hat eine Halloween-Blogger-Aktion gestartet, bei der es jede Menge toller Preise zu gewinnen gibt.
  • Mella und Susanne suchen Teilnehmer für einen Adventskalender, wer keinen eigenen Blog hat, kann einen Gastbeitrag veröffentlichen. Die genauen Bedingungen könnt Ihr bei Susanne nachlesen.