Schlagwort-Archive: Bad Säckingen

(M)eine Stadt in Bildern – Mai 2013 – Burgen, Schlösser und Türme

(M)eine Stadt

Diesen Monat dürft Ihr alles zeigen, was in irgendeiner Form mit Burgen und Schlössern zu tun hat.

Ich freue mich über alle Beiträge zu diesem Thema, die genauen Regeln könnt Ihr hier nachlesen.

Bitte beachtet, dass nur Eure eigenen Fotos zugelassen sind. 

Auch diesen Monat dürft Ihr das Thema gerne weit auslegen. Ihr könnt ein Bild aus Eurer eigenen Stadt verwenden und / oder einer Stadt Eurer Wahl. Es wäre schön, wenn Ihr auch noch ein paar Zeilen zum Foto schreiben würdet.

Euren Artikel verlinkt Ihr bitte bis zum 31. Mai 2013 unter diesem Artikel. In der ersten Woche des neuen Monats werde ich dann alle Blogartikel zusammen fassen, damit Ihr die Möglichkeit habt, auch die Beiträge der anderen Teilnehmer anzuschauen.

Das Bild zur Blogparade dürft Ihr Euch gerne hier herunterladen.

Verlosung

Unter allen Teilnehmern der Monate März, April und Mai, die die Bedingungen erfüllen, verlose ich einen Hotelgutschein über zwei Übernachtungen für zwei Personen inkl. Frühstück in einer europäischen Stadt.

***

Das Schloss Schönau steht in meiner Geburtsstadt Bad Säckingen und wird auch Trompeterschloss genannt. Erbaut wurde es von Hans Kaspar von Schönau.

Der bürgerliche Franz Werner Kirchhofer hat im 17. Jahrhundert die adelige Maria Ursula von Schönau gegen den Willen ihrer Familie geheiratet. Der Dichter Joseph Victor von Scheffel verwendete die Geschichte des Paares für sein Buch “Der Trompeter von Säckingen”, das zeitweise eines der meistgelesenen Bücher in Deutschland war. Diesem Buch hat Bad Säckingen den Beinamen “Trompeterstadt” zu verdanken.

Hier könnt Ihr zunächst die Rückseite des Trompeterschlosses sehen:

P1140265

P1140266

P1140267

Die beiden Türme auf der Vorderseite des Schlosses wurden abgerissen, aber auch auf dieser Seite ist der Trompeter zu finden. Im Schloss befindet sich seit vielen Jahren ein Museum, dass sich mit der Geschichte von Stadt und Region beschäftigt.

P1140274

P1140275

Das Schloss ist umgeben vom Schlosspark, der gerade in der wärmeren Jahreszeit viele Besucher einlädt mit seinen schattenspendenden alten Bäumen, einem Brunnen, einer Konzertbühne und dem Schlosspark-Cafe. Anziehungspunkt für uns waren früher immer die Volieren mit verschiedenen Vogelarten. Im Schlosspark steht auch eine Büste von Joseph Victor von Scheffel.

Übrigens wurde das Gymnasium der Stadt nach Scheffel und die Realschule nach Kirchhofer benannt.

P1140269

Und als ich kürzlich nach meinen Poesiealben gesucht habe, ist mir ein Eintrag meiner ehemaligen Kunstlehrerin unter die Finger gekommen, die mir damals eine Karte mit dem Trompeterlied ins Album geklebt hat :)

P1030525

***

Ebenfalls im Schlosspark von Bad Säckingen befindet sich der Diebsturm. An dieser Stelle verlief einst die Stadtmauer. Vor wenigen Jahren wurde im Diebsturm ein Trauzimmer eingerichtet, das nun für kleinere standesamtliche Trauungen genutzt werden kann.

Diebesturm

(M)eine Stadt in Bildern – April 2013 – Verkehr

(M)eine Stadt

Im April würde ich gerne Fotos rund um das Thema Verkehr von Euch sehen.

Ich freue mich über alle Beiträge zu diesem Thema, die genauen Regeln könnt Ihr hier nachlesen.

Bitte beachtet, dass nur Eure eigenen Fotos zugelassen sind. 

Erlaubt ist, was gefällt, Flughafen, Bahnhofsgebäude, Autobahnbrücken … wie immer dürft Ihr das Thema gerne weit auslegen, damit möglichst viele etwas beitragen können. Ihr könnt ein Bild aus Eurer eigenen Stadt nehmen und / oder einer Stadt Eurer Wahl. Es wäre schön, wenn Ihr auch noch ein paar Zeilen zum Foto schreiben würdet.

Euren Artikel verlinkt Ihr bitte bis zum 30. April 2013 unter diesem Artikel. In der ersten Woche des neuen Monats werde ich dann alle Blogartikel zusammen fassen, damit Ihr die Möglichkeit habt, auch die Beiträge der anderen Teilnehmer anzuschauen.

Das Bild zur Blogparade dürft Ihr Euch gerne hier herunterladen.

Verlosung

Unter allen Teilnehmern der Monate März, April und Mai, die die Bedingungen erfüllen, verlose ich einen Hotelgutschein über zwei Übernachtungen für zwei Personen inkl. Frühstück in einer europäischen Stadt.

***

Als erstes zeige ich Euch die “Alte Holzbrücke”, die über den Rhein verläuft und meine Geburtsstadt Bad Säckingen mit der Gemeinde Stein im Kanton Aargau verbindet. Sie ist über 200 Meter lang und damit die längste gedeckte Holzbrücke Europas. Sie wird nur noch als Rad- oder Fußgängerbrücke genutzt. Seit 1979 können Autofahrer die Fridolinsbrücke nutzen, die nur wenig westlich von der Holzbrücke über den Rhein führt.

P1140259

P1140260

 

Hier seht Ihr den Haupteingang des Hauptbahnhofes von Kaiserslautern …

P1030414

… das ist der davor liegende Busbahnhof, im Hintergrund kann man verschiedene Ladengeschäfte erkennen. Das Gelände wurde vor wenigen Jahren neu gestaltet und ist nun wesentlich moderner …

P1030417

… und das ist für mich einer der Schandflecken der Stadt. Bedauerlicherweise befindet sich dieses Gebäude fast unmittelbar gegenüber vom Haupteingang des Hauptbahnhofes, weswegen jeder, der das Bahnhofsgebäude durch den Haupteingang verlässt direkt an diesem Haus vorbei kommt :(

P1030418

 

(M)eine Stadt in Bildern – das war der Februar

(M)eine Stadt

Im Februar habt Ihr verschiedene Kirchen und andere religiöse Bauten gezeigt:

Mella: Frauenkirche Wasserburg

Peggy: Martinskirche zu Groß Elbe

Katharina: Pfarrkirche von Steyregg und Linzer Dom

Sunny: Raunheim – Irland – Barcelona

Jutta: Dillingen im Saarland

Queen of Home: Köln

Daggi: verschiedene Kirchen

Daggi: Kirche und Synagogenplatz in Kaiserslautern

Daggi: Fridolinsmüster Bad Säckingen

 

Ich selbst habe auch noch einen Nachtrag für die Verwaltungsgebäude aus dem Vormonat. Da ich Timm versprochen hatte, einige Fotos von Bad Säckingen mit einfliessen zu lassen, zeige ich Euch hier noch eine Außenstelle der Stadtverwaltung von Bad Säckingen, in der sich unter anderem das Standesamt befindet.

P1140278

 

Und um die Februarrunde abzuschliessen, fehlt noch die Verlosung:

Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner des Notizbuches:

GewinnerFebruar P1030069

Ich würde mich freuen, wenn Ihr auch im März wieder dabei seid. Das Thema lautet KULTUR und unter allen Teilnehmern im März, April und Mai werde ich einen Hotelgutschein verlosen. Wenn Ihr im März teil nehmt, dürft Ihr sogar einen Vorschlag machen, in welches Land die Reise gehen soll :)

 

(M)eine Stadt in Bildern – Februar 2013 – Sakralbauten

(M)eine Stadt

Als Timm mir erzählt hat, dass sein Bruder heute in meiner Geburtsstadt wohnt, habe ich versprochen, auch einige Fotos von Bad Säckingen zu zeigen. In diesem Beitrag stelle ich Euch das Fridolinsmüster vor. Das Fridolinsmüster ist dem heiligen Fridolin von Säckingen geweiht und ist das Wahrzeichen von Bad Säckingen.

Münster

Innenraum1

Innenraum2

Decke1

Decke2

Fenster (1)

Orgel

P1140257

Seitenaltar

Noch bis zum 28. Februar 2013 könnt Ihr an dieser Runde meiner Blogparadeteilnehmen. Die genauen Regeln findet Ihr hier. Das Thema im Februar lautet “Sakralbauten”, das kann eine Kirche oder Kapelle sein, oder eine Synagoge, eine Moschee, ein Kloster … auch diesen Monat dürft Ihr das Thema gerne weit auslegen. Bitte verlinkt Eure Beiträge unter diesem Artikel.