Schlagwort-Archive: brandnooz

funny-frisch Currywurst Style Botschafter für brandnooz

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Der Test ist zwar schon einige Monate her, wir haben auch fleissig getestet, mit Freunden, Familie, Bekannten, wir haben auch bewertet, Fotos gemacht, aber der Bericht hier steht noch aus und das möchte ich nun nachholen:

Anfang Mai 2011 rief funny-frisch zur Chips-Wahl 2011 auf und 1.000 Chipsfans testeten die Geschmacksrichtungen “Sour Cream”, “Lady Salt & Lord Vinegar”, “Chikerikii” und “Chilli Habanero”, aber 68 % der Tester entschieden sich für “Currywurst-Style” und so stand der Sieger fest.

Eine pikante Mischung aus fruchtiger Tomatensoße, würzigem Currypulver und herzhafter Wurst in Verbindung mit den knusprigen, hauchdünn geschnittenen Chipsfrisch Kartoffelscheiben.

Nun sollte diese neue also bekannt gemacht werden.

Ich esse gerne Chips, meine Kilos kommen ja nicht ungefähr ;) und während meiner Ausbildung vor gut 20 Jahren gab es in der Stadt, in der ich gelernt habe, eine Imbissbude mit der weltbesten Currywurst. Ich liebe also auch Currywurst.

Aber eine Mischung zwischen diesen beiden leckeren Dingen, das erschien mir im ersten Moment absurd. Doch die Neugier hat gesiegt und ich habe mich bei brandnooz als funny-frisch Currywurst Style Botschafter beworben.

Ich sag es ohne Umschweife: Mega lecker. Ich hätte nicht gedacht, dass diese Chips so an den Geschmack von Currywurst herangekommen und es trotzdem so gut schmecken kann. Ich war total überrascht.

Und als ich die Chipstüten an meine Mittester weitergereicht habe, war die Reaktion ganz ähnlich: Kann sowas schmecken? Ja, es kann.

Fazit des Tests:

Die Chipsfrisch Currywurst Style schmecken sehr lecker, sie kommen dem Currywurst-Geschmack sehr nahe, wir würden und haben diese Sorte weiter empfehlen und werden es mit Sicherheit auch wieder kaufen.

Bauers feine Früchtewelt getestet für brandnooz

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Vor unserem Urlaub hatten wir noch die Möglichkeit, Bauers feine Früchtewelt für brandnooz zu testen. Im Sortiment werden derzeit vier Varianten sortenreiner Säfte und Nektare geführt, Direktsäfte mit 100 % Fruchgehalt:

* Idared Apfelsaft.
* Jonagold Apfelsaft
* Gloster Apfelsaft
* Williams Christ Birnennektar

Wir haben den Jonagold-Apfelsaft erhalten. Der Saft ist sehr mild und süss und hat uns gut geschmeckt. Für Apfelschorle fast zu schade, aber auch das haben die Kinder gerne getrunken. Ein Fruchtsaft, der wirklich nach Frucht schmeckt.

Mein Vater macht selbst jedes Jahr Apfelsaft und ich denke, das grösste Kompliment für den Jonagold von Bauer dürfte der Kommentar meiner Großen sein: “Der schmeckt so gut wie der vom Opa.”

Die Flasche sieht sehr ansprechend aus, so dass man sie auch direkt auf den Tisch stellen kann, wenn man Gäste hat.

0,75 Liter kosten 2,- bis 3,- Euro. Sicherlich kein Schnäppchen, aber aufgrund der Qualität ist der Preis meiner Meinung nach gerechtfertigt.

brandnooz – brandneue Produkte testen

#Werbung

Das Produkt wurde uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Ich durfte bei brandnooz BONAQA Fruits Pfirsich-Maracuja (Wasser mit Geschmack) testen. Hatte das vorher noch nie probiert, auch nicht von einer anderen Marke. Hat gut geschmeckt. Normalerweise trinke ich meist stilles Wasser. Das war eine willkommene Abwechslung und wir haben uns grad am Wochenende nochmal Wasser mit Apfel- und Orangengeschmack geholt. Es schmeckt nicht zu süß und enthält auch nicht so viel Zucker. Von daher auch für die Kinder wirklich okay.

#Gastbeitrag

Der Blog vom Lautrer hat seine Pforten geschlossen, einige Blogposts leben nun auf Daggis Welt weiter.