Schlagwort-Archive: Buchverlosung

Flashback #50

Gerade heute habe ich bei Marc ein sexistisches witziges Video entdeckt.

Es stellt sich die Frage, was die Stadtverwaltung von Brighton getan hat, dass die Person, die die Weihnachtsbeleuchtung installiert hat, so verärgert war… seht es Euch am besten selbst an :D


Ein Rückblick auf die Fußballwoche:

Bei den 11 Freunden habe ich diese Woche die Geschichte vom zwölftesten Fan aller Zeiten gelesen.

Nicht, dass ich denke, dass es so auch bald in Deutschland aussehen könnte, aber die Diskussionen über neue Sicherheitskonzepte wird bei den deutschen Fans auch weiterhin mit Sicherheit keine Beifallsstürme auslösen.

Ich muss ganz ehrlich sagen, in all den Jahren, in denen ich ins Stadion gehe, gab es nur ein einziges Spiel, an dem ich wirklich Angst hatte und das war, als wir von einer Meute gewaltbereiter Fans der gegnerischen Mannschaft „verfolgt“ wurden.

Ich glaube, dass in letzter Zeit oft vergessen wird, welche Rolle die Fans für den Fußball spielen. Solange nämlich die Fernsehgelder in rauhen Mengen rollen, wird meiner Meinung nach die Bedeutung des Fans im Stadion immer geringer.


Angekommen sind Buchwichtelsendung Nr. 2 für mich, sowie Buchwichtelpaket für unsere Große:

Buchwichteln2

Buchwichteln3

Überraschungspost habe ich vom Unsichtbar Verlag erhalten, der mir ein Rezensionsexemplar zugeschickt hat, dass sich sehr unterhaltsam anhört :)

Isar

Und von Mella habe ich eine Weihnachtskarte bekommen, über die ich mich sehr sehr gefreut habe :)

Mella


Wer den Blog verfolgt hat, hat vielleicht gesehen, dass ich zu Wochenbeginn in Positiv gedacht von Komplimenten ob meiner neuen Haarfarbe berichtet habe, speziell für Mella, aber auch für alle anderen, die es interessiert, hier zwei Fotos ;)

Tönung

Tönung (2)

***

Bis zum 23. Dezember läuft noch meine Weihnachtsmarkt-Blogparade. Die ersten Artikel sind eingetrudelt und ich selbst möchte auch noch über den Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern berichten.

Schreibt einfach einen Blogartikel über Euren Weihnachtsmarktbesuch und schon wandert ein Los für einen Amazongutschein im Wert von 10,- Euro in den Lostopf.


Außerdem könnt Ihr hier bei mir noch bis Sonntag an der Verlosung des Buches Die Marionette von Alex Berg teilnehmen.


Von der Blogger-Aktion 24 Türchen habe ich bereits berichtet und wenn Ihr gut aufgepasst habt, dann wisst Ihr auch, dass Ihr viele viele Preise gewinnen könnt, unter anderem ein Kindle.

Pro Tag gibt es eine Frage und die Antwort findet Ihr im jeweiligen Beitrag. Ihr dürft alle Antworten sammeln und am 24. Dezember 2012 bis 24 Uhr an Susanne schicken. Bei 15 richtigen Antworten kommt Ihr dann mit einem Los in den großen Topf, bei 20 richtigen Antworten mit zwei – und bei 24 richtige Antworten kommen drei Lose für Euch in den Topf.

Verlosung zum dritten Advent


  • Zum Inhalt

Katja Rittmer, Christian Frank und Eric Mayer waren vor Jahren zusammen beim KSK, während Eric nun beim BND ist, sind Katja und Christian in Afghanistan stationiert.

Sie begleiten am gleichen Tag jeweils einen Konvoi und auf beide Konvois wird ein Anschlag verübt. Während Katja nur angeschossen wird, verliert Chris beide Beine. Im Krankenhaus überreicht der behandelnde Arzt Katja die beiden Projektile aus ihrer Schulter und damit den Beweis, dass die Larenz-Werke in Hamburg die Terroristen mit Waffen versorgen. Bei seinem Besuch im Krankenhaus informiert Katja Eric und nun ist es an der Bundesregierung, aufzudecken, wie die deutschen Waffen in die falschen Hände gelangen konnten.

Der Chef der Larenz-Werke, Gerwin Bender, bittet seinen Freund, den Rechtsanwalt Kurt Meisenberger um Unterstützung und der zieht seine Partnerin, Valerie Weymann hinzu. Zur gleichen Zeit wird Eric damit beauftragt, Nachforschungen in den Larenz-Werken anzustellen und trifft dort auf Valerie.

Während Eric nach Afghanistan fliegt (und dort vor den US-Behörden flüchten muss) und Valerie in Hamburg recherchiert, will Katja die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Zwei weitere Tote im Zusammenhang mit der Rüstungsaffäre verschlimmern ihre posttraumatische Belastungsstörungen und Katja startet ihre privaten Rache-Feldzug.


  • Das Gewinnspiel:

Das Buch ist eines meiner Lieblingsbücher aus 2012, meine Rezension könnt Ihr hier nachlesen. Ich habe es bereits vor längerer Zeit verschenkt und nun als Preisreduziertes Mängelexemplar entdeckt und gleich zugeschlagen, um es über meinen Blog unter die Leute zu bringen.

Ich verlose das Buch unter allen, die unter diesem Artikel bis zum 16. Dezember 2012 um 23.59 Uhr einen (sinnvollen) Kommentar verfassen (1 Los) – wer das Gewinnspiel bei Facebook oder Google+ im gleichen Zeitraum teilt, erhält ein weiteres Los.

Natürlich freue ich mich auch über alle, die meinem Blog per Feed, Facebook, Twitter, Google+ oder Networked Blogs folgen, aber das macht Ihr hoffentlich aus Interesse an meinen Artikeln, denn Extra-Lose gibt es dafür dieses Mal nicht ;)

Bitte beachtet, dass dies eine private Verlosung ist, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Bis heute Abend 23.59 Uhr habt Ihr auch noch die Chance, an der Verlosung von Tabu von Casey Hill teilzunehmen.

Flashback #49

Zu allererst gibt es heute einen Lesebefehl für Marc, Ihr solltet Euch nicht entgehen lassen, was passiert, wenn der Praktikant den Online-Redakteur vertritt!!


Auch diese Woche hat der Paketbote mehr als einmal geklingelt ;) Zum einen habe ich ein Paket von Sunny erhalten mit drei Preisen, die ich ihm Rahmen der großen Verlosung zum Sonntags-Schnapp-Schuss gewonnen habe, vielen lieben Dank – der UCI-Gutschein ist bereits verplant für „Der Hobbit“


Danach kam ein weihnachtliches Päckchen, in das ich bereits hineinschauen durfte, allerdings darf alles, was darin ist, erst an Heiligabend geöffnet werden … es handelt sich nämlich um mein erstes Paket zum .Buchwichteln


Außerdem ist die Glossybox aus der Aktion von faszinata angekommen.


Und bei den Buchgesichtern habe ich beim Adventskalender gleich am ersten Tag ein Buch gewonnen, welches bereits eingetrudelt ist.


Noch immer läuft meine Weihnachtsmarkt-Blogparade… habt Ihr schon einen Weihnachtsmarkt besucht? Dann schreibt einen Blogartikel und wahrt Euch die Chance auf einen Amazongutschein im Wert von 10,- Euro.


Und auch diese Woche könnt Ihr bei mir wieder an einer Buchverlosung teilnehmen. Gewinnen könnt Ihr das Buch Tabu von Casey Hill.


Nur noch bis zum 09. Dezember 2012 könnt Ihr Euch für die Postkarten-Parade anmelden. Die Grundregeln sind einfach: Ihr verschickt drei schöne Weihnachtskarten und dafür erhaltet Ihr von drei Bloggern eine nette Postkarte mit Weihnachtsmotiv.

Verlosung zum zweiten Advent

Zum Inhalt:

Reilly wuchs mit ihrer Schwester Jess in Kalifornien auf, die Mutter ist mit einem anderen Mann weggegangen und in der Folge wurden sie von ihrem Vater sehr streng erzogen.

Jahre später ist Reilly eine angesehene  Forensikerin beim FBI und kehrt mit ihrem Vater in dessen Heimat Irland zurück. In Dublin leitet sie die Garda Forensic Unit (GFU). Ihr Team ist eine bunt gemischte Gruppe und kann viel von ihr zu lernen. Allerdings kommen nicht alle Ermittler mit ihr klar. Die hübsche junge Frau stösst mit ihren Methoden auf Widerstand und sogar auf Ablehnung.

Der Polizist Chris Delany geht offen auf sie zu und ihre Arbeitsweise ein. Die beiden arbeiten schnell und gerne zusammen. Die beiden brauchen die gegenseitige Unterstützung. Denn es geschehen mehrere grausame Morde. Nach und nach setzt sich das Puzzle zusammen, die Ermittler finden heraus, dass die Fälle miteinander in Verbindung stehen. Reilly kann einen Zusammenhang mit den Büchern von Sigmund Freund herstellen und das Team um Reilly und Chris findet heraus, dass bei jedem Mord ein gesellschaftliches Tabu getroffen wird. Während sie davon ausgehen, dass sie dem Mörder Schritt für Schritt näher kommen, bemerken sie zunächst nicht, dass der Mörder ihnen immer näher kommt.


Das Buch ist eines meiner Lieblingsbücher aus 2011, meine Rezension könnt Ihr hier nachlesen. Ich habe es bereits vor längerer Zeit verschenkt und nun als Preisreduziertes Mängelexemplar entdeckt und gleich zugeschlagen, um es über meinen Blog unter die Leute zu bringen.


Ich verlose das Buch unter allen, die unter diesem Artikel bis zum 9. Dezember 2012 um 23.59 Uhr einen (sinnvollen) Kommentar verfassen (1 Los) – wer das Gewinnspiel bei Facebook oder Google+ im gleichen Zeitraum teilt, erhält ein weiteres Los.

Natürlich freue ich mich auch über alle, die meinem Blog per Feed, Facebook, Twitter, Google+ oder Networked Blogs folgen, aber das macht Ihr hoffentlich aus Interesse an meinen Artikeln, denn Extra-Lose gibt es dafür dieses Mal nicht ;)

Bitte beachtet, dass dies eine private Verlosung ist, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Bis heute Abend 23.59 Uhr könnt Ihr auch noch an der Verlosung von Eiskalte Geschichten teilnehmen!

Flashback #48

Diese Woche haben wieder einige Bücher eine neue oder vorübergehende Heimat in unserem Regal gefunden;

Vor einigen Wochen hat Nasch dieses Wanderbuch in die Welt hinaus geschickt. Momentan habe ich einige Bücher, die ich vorher lesen „muss“, aber da ich momentan die letzte Leserin auf der Liste bin, darf ich mir auch ein bisschen mehr Zeit mit dem Lesen lassen.


Am Samstag war ich im Thalia, um Schulhefte für die Große zu kaufen und ich war schon fast wieder draußen, als ich einen Wühltisch entdeckt habe, auf dem ich einige Mängelexemplare entdeckt habe, an denen ich nicht vorbei gekommen bin ;)


Hier noch ein weiteres Wanderbuch, das ich über eine lovelybooks-Userin erhalten habe und lesen darf.


Rumpelstilzchens Glück darf ich mit der Mini-Maus für Blogg Dein Buch lesen.


Hier ein Buch, das ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks lesen darf :)


Bei der Eltern-Kind-Blogparade von Kerstin wurden verschiedene Adventskalender verlost und ich hatte Glück :)


Noch immer läuft meine Weihnachtsmarkt-Blogparade… habt Ihr schon einen Weihnachtsmarkt besucht? Dann schreibt einen Blogartikel und wahrt Euch die Chance auf einen Amazongutschein im Wert von 10,- Euro.


Außerdem verlose ich derzeit das Buch „Eiskalte Weihnachten“, sowie das Kinderbuch „Malte Mubbel“ – bis zum 02. Dezember 2012 habt Ihr noch die Möglichkeit, an beiden Verlosungen teilzunehmen.


Ebenfalls bis zum 02. Dezember 2012 könnt Ihr noch an der Blogparade von Marc teilnehmen, bei der es um die schönsten Bücher zum Advent und Weihnachten geht.