Schlagwort-Archive: Dr. Oetker

Steinofen Tradizionale von Dr. Oetker – getestet für TRND

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Ich habe bereits an anderer Stelle über den Test für trnd berichtet. Heute darf ich Euch noch ein Video zur Diavola präsentieren. Es ist mein erster Versuch, ein Handyvideo zu drehen und hochzuladen, also bitte habt Erbarmen, die Qualität ist nicht der Reisser.

Mein eigentlicher Gedanke war, Euch zu übermitteln, wie knusprig es schon klingt, wenn man die Pizza schneidet, doch bei der Tonaufnahme habe ich kläglich versagt. Ich gelobe Besserung.

Vor dem Video aber noch die Fakten zum Produkt:

Die neue Tiefkühlpizza von Dr. Oetker hat den Namen STEINOFEN TRADIZIONALE redlich verdient. Denn sie wird ganz traditionell direkt auf Stein gebacken und erhält dabei den typischen Geschmack einer italienischen Steinofen-Pizza.

Sie sieht aus wie handgemacht, weist die typischen Bräunungen durch das Backen im Steinofen auf und hat einen bemehlten Rand. Außen ist sie knusprig, innen luftig-locker und saftig. Die neue
Dr. Oetker STEINOFEN TRADIZIONALE findest Du in sechs verschiedenen Sorten: Speziale, Salame, Tonno, Mozzarella, Diavola und Spinaci.

VIDEO GELÖSCHT!

Mein Mann und ich haben nun beide schon die Diavola getestet und finden sie klasse. Mein Mann meinte sogar, eine der besten TK-Pizzen, die er je gegessen habe. Sie schmeckt sehr saftig, hat natürlich auch einen krossen Boden, der Rand ist ebenfalls schön locker. Sie ist gut belegt, genug Käse, für meinen Mann ein entscheidendes Kriterium ;) und vor allem ist sie nicht zu scharf, man kann sie also auch gut essen, wenn man kein grosser Pepperonifan ist.

Dann noch ein anderes Testerurteil zur Salami: Meine Testerin war sehr überrascht, wie locker und doch knusprig die Tradizionale schmeckt. Sie findet, sie etwas teuer im Vergleich zu anderen TK-Pizzen, allerdings setzt sie die Qualität auch wieder höher an, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis passt.

Ihr Wunsch wäre, die Pizza etwas grösser zu gestalten und als Idee für einen anderen Belag würde sie für Hawaii stimmen.

STEINOFEN TRADIZIONALE von Dr. Oetker getestet für TRND

#Werbung

Das Produkt wurde uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Im ersten Bericht über die neue Tradizionale von Dr. Oetker habe ich Euch bereits einige allgemeine Infos gegeben und über die Sorten Speciale, Salame und Diavola geschrieben.

Nun haben wir auch die

STEINOFEN TRADIZIONALE Spinaci mit
• Tomatensauce,
• Spinat und
• Gouda Käse.

STEINOFEN TRADIZIONALE Mozzarella mit
• Tomatensauce,
• Cocktailtomaten,
• Mozzarella und
• Pesto.

und STEINOFEN TRADIZIONALE Tonno mit
• Tomatensauce,
• Thunfi sch,
• Kapern,
• Zwiebeln,
• schwarzen Oliven und
• Edamer Käse.

getestet.

Auch hier sind wir absolut begeistert. Normalerweise finde ich keinen Gefallen an Tomatenscheiben oder Cocktailtomaten auf Pizzen, aber die Mozzarella hat mich “bekehrt”. Das saftige passt optimal zur knusprigen Pizza. A propos knusprig, mir ist erst gestern aufgefallen, wie knusprig sich die Tradizionale schon beim Schneiden anhört. ;) Zwischenzeitlich haben wir die Steinofen Tradizionale auch schon im Angebot entdeckt, einmal für 2,39 Euro und kürzlich für 2,29 Euro. Im ersten Bericht hatte ich ja geschrieben, dass ich die 2,69 Euro als Normalpreis schon hoch finde, aber zu den Angebotspreisen würde ich sie auf jeden Fall immer wieder kaufen, denn sie ist wirklich ihr Geld wert.

In unserer Familie und im Freundeskreis hat die Tradizionale auf jeden Fall viele Fans gefunden. Bei trnd gibt es den Projektblog Tradizionale mit ganz vielen Infos und Fotos.

Und wer noch nicht bei trnd angemeldet ist, aber auch gerne Tester werden möchte, darf sich gerne über meinen Link anmelden, damit bekomme ich dann noch Punkte fürs Werben.