Schlagwort-Archive: Energydrink

effect® high quality energy sticks

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Vor einiger Zeit wurden bei Facebook Tester für die effect® high quality energy sticks gesucht und ich durfte an der Testphase teilnehmen.

Bei den Sticks handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel mit Süssungsmitteln, Koffein, Taurin, Inosit und Vitaminen.

Erhalten habe ich eine Faltschachtel mit 10 Sticks. Der Hersteller hat die UVP mit 3,99 Euro angegeben. Die Sticks sind leicht zu öffnen, der Inhalt wird direkt eingenommen, die Zugabe von Wasser ist nicht notwendig.

Das Pulver riecht und schmeckt ähnlich wie ein Energydrink, eher süsslich.

Laut Hersteller soll das Pulver schnell in Energie umgewandelt und die Konzentrationsfähigkeit und das Wohlbefinden gesteigert werden.

Da ich wusste, dass einige meiner Arbeitskollegen die effect Energy Drink in der 0,25 l Dose schon probiert haben, deswegen erschien es mir sinnvoll, genau diese Kollegen auch die Sticks testen zu lassen, um die beiden Produkte vergleichen zu können.

Nach dem Genuss des ersten Sticks hat sich bei beiden keine Veränderung gezeigt. Erst nach dem zweiten Stick hatten beide das Gefühl, Energie zu gewinnen. Aber genau hier sehe ich das Problem, denn in der Verzehrempfehlung steht deutlich, ein Stick täglich darf nicht überschritten werden.

Nichts desto Trotz wurde mir der positive Effekt bestätigt. Die Sticks haben außerdem den großen Vorteil, dass man sich einfach in die Tasche packen kann, Dosen sind wesentlich unpraktischer. Darüber hinaus sind die Sticks auch bedeutend günstiger als die Drinks. Eine Dose kostet ungefähr 1,50 Euro, während der Stick mit 0,40 Euro zu Buche schlägt.

Rockstar Energy Drink getestet für die insider

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Dass ich für die insider am Rockstar Energy Drink Produkttest teilnehmen darf, habe ich bereits berichtet.

Was ist drin? Koffein in der höchsten zulässigen Menge, förder die Konzentration und gibt neue Energie. Guarana fördert die mentale Leistungsfähigkeit. Gingseng wirkt gegen Stress und gilt als Aphrodisiakum. Vitamin B regt den Stoffwechsel an und steigert Muskel- und Nervenfunktion Taurin hilft, das Immunsystem zu stärken.

Wir testen drei verschiedene Geschmacksrichtungen. Das Original, Punched Guava und Recovery.

Rockstar Energy Drink – Das Original mit Koffein, Guarana, Gingseng, Vitamin B, Taurin. Das Original ist etwas bitter und damit der Favorit vom Lautrer, weil er es nicht süss mag.

Rockstar Energy Drink – Recovery ist speziell designed, um Reserven aufzufüllen mit dem Zusatz von Zitronensaft. Der erste Schluck war etwas seltsam. Nach näherem hinsehen habe ich entdeckt, dass diese Variante kohlesäurefrei ist. Der Zitronengeschmack war mir etwas zu fad. Beides zusammen überhaupt nicht mein Fall.

Rockstar Energy Drink – Punched Guava mit dem Zusatz von Guave. Im Geschmack her sehr fruchtig, aber für meinen Geschmack zu süss.

Unsere Mittester haben ihre Dosen bereits erhalten. Mein Schwager hat sein Urteil heute abgegeben. Das Original und Puched Guava haben ihm nicht geschmeckt, dafür hat ihn das Recovery überzeugt.

Die Meinungen der anderen Mittester stehen noch aus. Aber wie ihr sehen könnt, sind die Geschmäcker verschieden. Deswegen ist es auch gut, dass wir drei verschiedene Geschmacksrichtungen probieren durften. Ich bin gespannt, was die anderen Mittester noch zu sagen haben.

Rockstar Energy Drink getestet für die insider

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Ich bin ein Rockstar. Das sagen zumindest die insider. Denn für die insider darf ich derzeit am Projekt Rockstar teilnehmen und die Energydrinks testen.

Ich kannte Rockstar bisher nicht und die Energydrinks waren mir auch noch nie aufgefallen. Dabei gibt es sie nicht nur an Tankstellen, sondern auch bei Edeka, Rewe u.a. In den USA und Nord-Amerika ist Rockstar bereits ein Kultdrink und das soll er auch in Deutschland werden.

Wobei verschiedene Sponsoringmassnahmen im deutschsprachigen Raum schon ihren Teil dazu beigetragen haben.

Zusammen mit 4999 anderen Insidern dürfen wir nun Rockstar Energy Drink testen. Unser riesiges und schweres Testpaket ist bereits angekommen und wurde natürlich auch schon ausgepackt:

24 Dosen Rockstar in den Geschmacksrichtungen Punched Guava, Energy Drink Original, Recovery, ein Rockstar Schlüsselband, verschiedene Rockstar Aufkleber, ein Rockstar „Wahrheit oder Pflicht“ Spielkarten Set eine Rockstar Jute Tüte, verschiedene Materialien für den Test und ein Rockstarkalender.