Schlagwort-Archive: Gartenschau

Mittelalterspectaculum auf der Gartenschau KL

An diesem Wochenende findet auf dem Gelände der Gartenschau ein Mittelalterspectaculum statt. Über den ganzen Park verteilt findet man Ritter, Gaukler, Spielleute und gewandetes Volk. Auf dem Markt bieten fahrende Händler, Handwerker und Quacksalber ihre Waren und Dienste an.

Nachdem wir das Mittelalterspectaculum im vergangenen Jahr zum ersten Mal besucht haben (bei strahlendem Sonnenschein und völlig überlaufen), kam uns das bisschen Regen heute gerade recht, denn so konnten wir fast überall schauen und probieren.

Links auf dem Bild ist ein Teil der Skateanlage zu sehen, rechts die Zelte der fahrenden Händler.

Bronzegiessen

Auch die Entenfamilie haben wir entdeckt. Wie wir der Pressemeldung entnehmen konnten, ist die Familie nun zum ersten Mal so gross: neun kleine Küken – leider habe ich es nicht geschafft, alle zusammen per Foto einzufangen.

Als dann diese dicken Wolken aufzogen, sind wir lieber nach Hause gefahren.

Gartenschau Kaiserslautern

Wir haben das schöne Wetter genutzt und waren heute auf der Gartenschau. Direkt hinter dem Eingangsbereich befindet sich die Blumenhalle. Früher waren das die Stallungen des alten Schlachthofes, seit einigen Jahren finden in diesem Gebäude wechselnde Hallenblumenschauen statt.

Nachdem im April die Tulpen die Blumenschau dominierten, wurde am 29. April 2012 die Schau zum Thema „Rosen, Farben der Liebe“ eröffnet.

Hier einige Bilder:

Im Zuge von 12von12 im März hatte ich bereits berichtet, dass wir eine Dauerkarte geholt haben, das rechnet sich auch auf jeden Fall für uns.

Für eine Tageskarte (zwei Erwachsene mit den eigenen Kindern) würden wir 17 Euro bezahlen. Für die Dauerkarte haben wir dieses Jahr 39 Euro bezahlt.

12von12 im März

Auch diesen Monat habe ich eine Erinnerung von nasch bekommen und dann hätte ich heute Vormittag doch fast vergessen, die Kamera einzustecken.

Der 12. März in 2012 in 12 Bildern:

 

Die Kleine war heute zum Kindergeburtstag eingeladen, also musste noch schnell das Geschenk verpackt werden.

dann ab auf die Autobahn und zur Arbeit

Nach Feierabend habe ich die Post um ein Paket erleichtert.

 

Einkauf für die ganze Woche erledigt

 

Heute hat der Vorverkauf bei der Gartenschau begonnen. Ich bin kurz vorbei gefahren, um eine neue Jahreskarte zu kaufen.

Am Brunnen vor dem Gartenschaueingang waren einige Leute unterwegs, um die Sonne zu geniessen.

Auto voller Mädels vom Kindergeburtstag abgeholt und nach Hause gebracht

Kids ins Bett gesteckt und beiden eine Geschichte vorgelesen

mit einer Freundin telefoniert

 

ein paar Runden Bubbels gespielt

bei Recherchen fürs EM-Abseits auf der Couch eingeschlafen.

Kürbisfestival 2011 auf der Gartenschau Kaiserslautern

Am 25. September 2011 fand auf der Gartenschau die Kürbsiwiegemeisterschaft statt.

Die Gewinner sind Jos Ghayc aus Belgien, Platz zwei ging an Matthias Würsching, Dritter wurde Owen Olsen.

Im Neumühlepark findet seit dem  01. September und noch bis zum 31. Oktober 2011 das Kürbisfestival statt. Es steht dieses Jahr unter dem Thema “Märchen”. Über 50.000 Kürbisse wurden verbaut. Schon von der Brücke aus ist das grosse Märchenbuch zu sehen und im Park verteilen sich dann viele Märchenfiguren und andere Gestalten, die man aus Büchern kennt.

Ausflugstipps in und um Lautern

Wir waren kürzlich im Tierpark in Worms. Ehrlich gesagt hatten wir uns etwas mehr erhofft. Im Großen und Ganzen findet man auch alles im Zoo in Kaiserslautern-Siegelbach. Wobei ich wirklich sagen muss, dass auch Sachen dabei waren, die wirklich toll waren, das Affenhaus zum Beispiel oder die Reptilien. Auch der Spielplatz MUSS herausgehoben werden. Sehr groß und überall außen herum Bänke zum Sitzen. Auch sonst gar es genügend Sitzmöglichkeiten im ganzen Tierpark. Gut, es war schön, einmal alles gesehen zu haben, aber ich denke, ein zweites Mal werden wir nicht hinfahren.

Dann waren wir wieder einmal auf der Gartenschau in Kaiserslautern und zwar am 15.08. als das All American Barbecue statt fand. Weiter als bis zum Barbecue wären wir eh nicht gekommen, weil die Kinder sofort und den halben Nachmittag am Wasserspielplatz haben. War ja auch super bei den Temperaturen. Aber die Gartenschau bietet sehr viel mehr und wer noch nicht dort war, sollte unbedingt einmal hingehen, nur wie gesagt, wer Kinder hat, unbedingt Badesachen mitnehmen, denn daran vorbei kommt man auf keinen Fall. Das Barbecue war toll gemacht mit Live-Musik, hat uns wirklich gut gefallen und wir sind richtig lange geblieben.

Außerdem waren wir das erste Mal im Naturerlebnisbad in Landstuhl. Früher waren wir mit den Kindern oft im Allwetterbad, aber das ist ja leider abgerissen worden. Mir fehlt das, wir sind teilweise an zwei Sonntagen im Monat im Winter mit den Kids schwimmen gewesen und nun? Wer kann sich schon zwei Mal im Monat das Monte Mare mit der ganzen Familie leisten.

Aber gut, anderes Thema, wir waren als im Naturerlebnisbad. Super gemacht, wirklich. Man kommt rein und läuft gleich an einem Bachlauf vorbei, an dem die Kinder Schiffchen fahren lassen oder einfach nur mit Wasser spielen können. Danach der Nichtschwimmerbereich, auch für Gehbehinderte super erreichbar durch eine abschüssige Rampe ins Wasser. Hinten dann der Schwimmerbereich. Eine riesige Liegefläche. Nette Leute am Kiosk, sehr freundlich, sehr hilfsbereit. Dann noch eine Wasserrutsche. Für mein Empfinden sollte da besser darauf geachtet werden, dass die Reifen, die man zum Rutschen benötigt, nicht mit in den Nichtschwimmer-/Schwimmerbereich genommen werden oder was ich persönlich wirklich unverschämt empfand, dass Leute, die einen Reifen ergattert hatten, den mit an den Platz genommen hatten, um ihn nicht an jemanden anders abgeben zu müssen. Geht´s noch???

Und zu guter Letzt waren wir wieder mal in der Wesch. In den letzten Jahren hatten wir wegen der Kinder immer das Warmfreibad bevorzugt, aber nun vertragen sie das kalte Wasser ;)
Es ist natürlich eine ganz andere Atmosphäre in der Wesch und ich muss auch wirklich sagen, man hat einfach wesentlich mehr Platz. Wenn ich da an den letzten Sommer im Warmfreibad denke, wo man stellenweise nicht mal wusste, wo man hin liegen soll, das passiert in der Wesch natürlich weniger.

#Gastbeitrag

Der Blog vom Lautrer hat seine Pforten geschlossen, einige Blogposts leben nun auf Daggis Welt weiter.