Schlagwort-Archive: Kaffee

Tee as Ölje, Kluntje as`n Sliepsteen un Rohm as`n Wulkje

P1030565

 

  • Tee so dunkel und stark wie Öl
  • Kandis so groß wie ein Schleifstein
  • Sahne wie ein Wölkchen

Das ist Teetied in Ostfriesland. Ich hab auch eine Teezeit, die hat allerdings weniger mit einem täglichen Brauch, als vielmehr mit Jahreszeiten zu tun:

Kürzlich zeigte mein Auto eine Temperatur von vier Grad an, Zeit, meine ganz persönliche Teesaison zu eröffnen. Ab sofort koche ich mir wieder jeden Morgen eine Kanne Tee, die ich im Laufe eines Arbeitstages auch trinke. Der einfachtheithalber habe ich mir eine Teebox zugelegt, die bis oben hin voll ist mit verschiedenen Aufgussbeuteln.

Zuhause trinken wir auch offenen Tee. Dabei habe ich gar keine bestimmte Lieblingssorte, natürlich gibt es Teesorten, die ich bevorzuge, aber grundsätzlich probieren meine Große und ich gerne auch neue Teesorten aus und sind hin und wieder bei TeeGschwendner beim Großeinkauf zu finden.

Aktuell trinken wir gerne die beiden Tees von der Maus und dem Elefanten ;)

P1060163

Ich brauche Kaffee und zwar täglich

***

Deshalb standen wir vor einem riesen Problem, als der Kaffee aus unserem Kaffeevollautomaten plötzlich nicht mehr aus der üblichen Öffnung in die Tasse, sondern aus allen anderen Löchern auf die Arbeitsplatte und den Boden lief :(

Bei Facebook hatte ich gefragt, welchen Vollautomaten Ihr empfehlen könnt, mit Saeco waren wir selbst schon zufrieden, DeLonghi hat meine Mama und findet sie klasse und unser grosser Traum wäre schon länger eine Jura.

Aber was haben wir gemacht? Wir haben uns eine ganz einfach Tassimo für 35 Euro bei MediaMarkt gekauft, melden uns jetzt bei myTassimo an, erhalten einen 40 Euro Gutschein und wenn die Maschine schnell kaputt sein sollte oder wir nicht zufrieden sein werden, haben wir wenigstens kein Verlustgeschäft gemacht ;)

P1140674

Habt Ihr auch etwas Neues angeschafft? Dann schaut bis Ende Mai schnell bei der Testfamilie vorbei, denn Eva hat zur Bloggerparade “Zeigt her Eure Neuigkeiten” aufgerufen.

SENSEO® Lungo getestet für Die Insider

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Für die Insider darf ich derzeit Senseo Lungo testen. Der Lungo ist ein verlängerter Espresso, der sehr intensiv schmeckt. Senseo bietet drei verschiedene Lungo-Varianten an:

Delicato – Charaktervoll & raffiniert

Frisch und leicht im Geschmack mit einer Fülle individueller Noten

 

Tradizionale – harmonisch

Rund im Geschmack mit einem ausbalancierten Aroma / Charakter

 

Forte – ausgewogen & kraftvoll

Kraftvoll und intensiv im Geschmack mit einem ausgewogenen Aroma / Charakter

 

Einige Pads habe ich unter meinen Arbeitskollegen verteilt.

Ihre Meinung:

  • Die Kollegen, die bereits alle drei Varianten getestet haben, bevorzugen “Tradizionale”.
  • Einige haben bereits Senseo Pads verwendet, hatten aber beispielsweise vom Cappuccino keinen guten Eindruck (zu wässrig) und waren daher erstaunt über den guten Geschmack.
  • Einer Kollegin sind die Lungos zu stark. Eine andere hat einen Pad für die doppelte Menge Wasser verwendet und kam zu dem Schluss, dass der Kaffee auch dann noch unerwartet intensiv schmeckt.
  • Die Senseo Lungo haben eine edle Verpackung.
  • Auch wenn der Geschmack überzeugt, der Preis (2,49 Euro für 14 Pads) würde die meisten davon abhalten, die Pads zu kaufen.

 

Ein rabenschwarzer Kaffee

#Werbung

Das Produkt wurde uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Vor ca. zwei Wochen habe ich bei Twitter an einer Verlosung von @kaffeeroester teilgenommen.

Die Kaffeerösterei rabenschwarz bietet seit kurzem auch Kaffeepads mit schonend im Langzeitverfahren geröstetem Kaffee an. Über die Twitterverlosung konnte man sich für eines von Probierpäckchen mit jeweils 6 Kaffeepads bewerben und ich war einer der Glücklichen, so dass meine Frau die Kaffeepads nun testen durfte. Ja, auch wir haben zu Hause einen Vollautomaten, aber im Büro hat sie “nur” eine Senseo zur Verfügung.

Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich eine Testpackung der neuen Rabenschwarz Kaffeepads gewonnen habe. Gestern ist die Packung mit den 6 Pads angekommen und heute hat der erste Test stattgefunden.

Es handelt sich um eine Südamerikanische Mischung aus 100% Arabicabohnen. Die Pads sind auch im Onlineshop erhältlich und zwar in drei verschiedenen Größen:

  • 18 Kaffeepads für zum Preis von EUR 3,30
  • 54 Kaffeepads für zum Preis von EUR 8,90
  • 162 Kaffeepads für zum Preis von EUR 26,00

Über den Onlineshop kann man übrigens auch unterschiedliche Probierpakete bestellen und durchtesten, was einem am besten schmeckt.

Schon beim Öffnen unseres Probierpäckchens haben wir festgestellt, dass die Pads ein sehr kräftiges Aroma haben.

Was das Aroma bereits vermuten lässt, es handelt sich um einen kräftigen Kaffee, der sehr gut geschmeckt hat, daher würden wir die Kaffeepads auf jeden Fall weiter empfehlen, wobei die Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind ;)

Vielen Dank an rabenschwarz, dass wir die Möglichkeit hatten, das Produkt zu testen.

Tchibo Kaffeebohnen – Test für trnd

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Ich hatte vor einigen Tagen bereits darüber berichtet , dass ich die Tchibo Bohnen Caffe Crema und Espresso für trnd testen darf.

Da uns immer noch der Automat fehlt, sind wir kurzerhand zu meiner Schwiegermutter gefahren, haben dort die Bohnen ausgeräumt, unsere Testbohnen für Caffe Crema eingefüllt und eifrig getestet.

Anfänglich war mir der Kaffee etwas zu stark, aber das war alles eine Sache der Regulierung und nach ein bisschen ausprobieren hat das super gepasst und der Kaffee ist tatsächlich sehr lecker und sehr intensiv.

Tchibo Kaffeebohnen – Test für trnd

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Heute habe ich die Nachricht erhalten, dass ich für trnd Kaffeebohnen für Tchibo testen darf. Darüber freue ich mich sehr. Allerdings habe ich ein kleines Problem. Unser Kaffeeautomat ist diese Woche kaputt gegangen und mein Mann und ich können uns nicht darauf einigen, welche wir uns nun kaufen sollen. Ist natürlich auch eine Geldfrage, ganz billig sind die Teile ja nicht.