Schlagwort-Archive: Kindler

Jesus liebt mich von David Safier

P1030411

Zum Inhalt:

Maries Leben verläuft gerade etwas unruhig, sie lässt ihren Bräutigam vor dem Traualtar stehen, ihr Vater hat über eine Onlinebörse eine Weißrussin kennengelernt, die noch jünger ist als Marie selbst und ausserdem ein Kind hat, der Pfarrer liebt ihre Mutter und der Tumor ihrer Schwester und besten Freundin Kata kehrt zurück.

Und genau jetzt lernt sie den Zimmermann Joshua, besser bekannt als Jesus kennen, und verliebt sich in ihn. Nicht nur, dass sie einige Zeit braucht, um zu verstehen, dass Joshua wirklich Jesus ist, nein, es steht auch das Jüngste Gericht bevor und Jesus und Marie haben alle Hände voll zu tun, dumm nur, dass Marie eigentlich gar nicht gläubig ist und daher auch mit der Bibel und dem Jüngsten Gericht nicht viel anzufangen weiss…


Nach “Mieses Karma” und “Plötzlich Shakespear” ist das mein drittes Buch von David Safier. Wie immer, ist die Handlung genau so unterhaltsam wie absurd und ich musste mehr als einmal laut lachen.

Aber wie schon in “Mieses Karma”, hat auch dieses Buch einiges zu bieten, worüber man auch hinterher noch nachdenken kann. Besonders fasziniert hat mich die Passage, in der Jesus einen Obdachlosen an seinen Tisch einlädt, um mit ihm “das Brot zu brechen”. Das ist für Marie in diesem Moment vermutlich genau so ungewohnt und seltsam, wie für mich als Leser, aber nachdem der Obdachlose erzählt, wie er “abgerutscht” ist, stellt man fest, dass sich immer ein zweiter Blick lohnt. “Jesus liebt mich” bietet alles, was man an Gefühlswelten durchleben kann.

Ungewöhnlich sind die Cartoons, die David Safier in sein Buch einfliessen lässt, das sieht man in letzter Zeit zwar öfter, aber hier bindet der Autor die Cartoons mit in die Geschichte ein, weil Kata Cartoonistin ist und eine Reihe namens “Sisters” zeichnet.

Kastanie

5 von 5 Sternen für ein weiteres tolles Buch von David Safier und ein Haken hinter “gelb” bei der Regenbogen-Challenge.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule

Flashback – ein Rückblick

Am Donnerstag hat mich ein Artikel von Marc aufgeschreckt, der darauf hingewiesen hat, dass Google Reader zum 01. Juli 2013 eingestellt wird – ausgerechnet jetzt, da ich seit wenigen Wochen Google Reader auf dem Tablet nutze. Aber glücklicherweise haben sich schon einige Blogger gefunden, die Alternativen empfehlen. Ich habe mir Feedly und Newsblur angesehen und als App installiert. Aber die Newsblur-App ist gar nicht richtig gelaufen und mit Feedly bin ich zunächst gar nicht zurecht gekommen. Aber nach einigem ausprobieren komme ich nun sehr gut mit Feedly klar und daher ist meine Entscheidung wohl schon gefallen.


Kastanies Bücherblog feiert den 2. Geburtstag und Kerstin wird aus diesem Anlass einige Verlosungen starten. Als erstes könnt Ihr “Von Kastanien und Knochen” von Daniel Mosmann gewinnen. Ihr solltet allerdings regelmässiger Leser sein, denn Kastanie wird den Gewinner ausschliesslich auf der Homepage bekannt geben. Kerstin hat immer tolle Büchertipps und Rezensionen, daher lohnt es sich auf jeden Fall, ihren Blog zu verfolgen.


Bei GlamourGirl ist ein Beauty Gewinnspiel gestartet. Auch hier gilt, dass es besser ist, den Blog regelmäßig zu verfolgen, denn auch hier werden die Gewinner nur auf dem Blog bekannt gegeben. Miriam stellt auf ihrem Blog Beautyartikel vor und hat – was mir besonders gut gefällt – tolle Tipps zum Thema Plus-Size-Klamotten, wie zuletzt ihre Infos zum Thema Shapewear.


Andrea – die Queen of Home – hat zwei Osterkörbchen gepackt, die sie nun auf ihrem Blog verlost.


Bei Eva von der Testfamilie laufen aktuell fünf verschiedene Gewinnspiele.


Bei Lovelybooks darf ich an einer Leserunde für ein Kinderbuch teilnehmen, welches diese Woche bei uns angekommen ist. Ich bin gespannt, was die Mädels davon halten, bisher waren wir von den Langenscheidtbüchern immer begeistert.

P1030457


Am Samstag kam meine erste rebuy-Bestellung an, einen Erfahrungsbericht habe ich bereits veröffentlicht, aber ich möchte Euch natürlich auch noch zeigen, welche Bücher ich im Einzelnen gekauft habe. “Marina” war der Wunsch meines Mannes, während die anderen Bücher auf meiner Wunschliste standen: Dabei handelt es sich – bis auf Tommy Jaud – immer um Autoren, von denen ich bereits andere Bücher gelesen habe, die mich so angesprochen habe, dass ich noch mehr lesen wollte.

Übrigens verlose ich derzeit einen rebuy-Gutschein im Wert von 10 Euro. Das Gewinnspiel entdeckt Ihr, wenn Ihr beim rebuy-Bericht ganz nach unten scrollt.


 P1030413

P1030411

P1030408

P1030405

P1030397

P1030402

P1030390

P1030394

P1030396