Schlagwort-Archive: Lisa Freundeskreis

NIVEA Volumen Sensation Serie getestet für Lisa Freundeskreis

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Die NIVEA Volumen Sensation Serie

Das Versprechen: Voluminöses, fühlbar schönes und geschmeidiges Haar voller Pflege.

Die Umsetzung: Eine Formel aus Bambus-Extrakt und Keratin verleiht dem Haar Volumen, ohne es zu beschweren. Das Keratin repariert das Haar, der Bambus-Extrakt stärkt das Haar an der Wurzel.

Das  Paket:
1 x NIVEA Volumen Pflegeshampoo Volume Sensation
1 x NIVEA Volumen Pflegespülung Volume Sensation
1 x Styling Spray Volume Sensation
1 x Styling Mousse Volume Sensation

und zum Weitergeben 10 x Doppelkammer-Sachets NIVEA Volumen Pflegeshampoo Volume Sensation mit Pflegespülung und 10 x Einzelkammer-Sachets NIVEA Volumen Pflegespülung Volume Sensation.

Der Produkttest ist in vier Testphasen gegliedert.

In der ersten Woche habe ich das Pflegeshampoo ausgiebig getestet, in der zweiten Woche die Pflegespülung mit dazu genommen, in der dritten Woche das Styling Mousse und nun habe ich zum ersten Mal das Styling Spray ausprobiert.


Mit dem Shampoo bin ich sehr zufrieden, es duftet angenehm, lässt sich gut aufschäumen und es macht die Haare nicht schwer.

Die Spülung benutze ich nicht jeden Tag, weil ich bei den meisten Shampoos das Gefühl habe, dass die Haare schnell fettig werden. Nach der Anwendung der Spülung lassen sich die Haare deutlich leichter kämmen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Stylingprodukten, die ich schon ausprobiert habe, verkleben die Haare mit dem Mousse nicht.

Mit dem Spray bin ich ebenfalls sehr zufrieden, er hat einen verhältnismässig angenehmen Duft, verklebt nicht und hält einen ganzen Tag lang.

Übrigens: An dem Tag, an dem ich meine Haare morgens zum ersten Mal mit Mousse und Spray gestylt hatte, war ich abends noch unterwegs und bin von zwei Bekannten unabhängig von einander angesprochen worden, was ich denn mit meinen Haaren gemach hätte, die sähen so anders aus :)

Mein Fazit: Das Haar fühlt sich ein wenig voluminöser an, es ist weich und fällt schön, mit dem Shampoo und dem Spray bin ich sehr zufrieden, eine Spülung werde ich auch weiterhin nicht nach jedem Waschen benutzen und das Mousse will ich noch weiter testen, um mir ein besseres Urteil bilden zu können.

Flashback #43

ein Geschenk, welches mein Mann erhalten hat, was aber natürlich nicht an mir vorbei gehen wird ;)


und ein weiteres Buch aus einer Leserunde bei LovelyBooks


dieses Buch habe ich auf einem virtuellen schwarzen Brett entdeckt und gleich gekauft


Heute bin ich an einem Tisch mit preisreduzierten Mängelexemplaren nicht vorbei gekommen.  Als ich ein Buch von Michelle Raven ausgegraben hatte, musste ich es mitnehmen. Nach Gefährlicher Einsatz bin ich sehr gespannt, auch einmal ein Buch aus ihrer Hunter-Reihe zu lesen.


Und auch diese beiden habe ich vom “Wühltisch”, die kenne ich zwar beide schon, aber ich würde sie gerne unter meinen Lesern verlosen. Ich hoffe, dass sich keiner an dem Stempel “Mängelexemplar” stört, bisher konnte ich keine Mängel feststellen.


Das ist das persönliche Pinnwandbuch von Mella. In den nächsten Tagen werde ich Euch das Buch noch etwas näher vorstellen.


Bei Facebook waren zwei Aktionen ausgeschrieben, aus denen ich das hier erhalten habe:


Außerdem dürfen wir wieder ein wenig testen:


Leseempfehlungen gebe ich für folgende Artikel:

  • Bereits am 17. Oktober 2012 hat Mella über ihre Erfahrungen mit ihrer ersten Wohnzimmerlesung berichtet.
  • Ab dem 10. Oktober wurden 12 Nächte lang Wahrzeichen, Denkmäler und bekannte Gebäude und Plätze in Berlin illuminiert, die Aktion nennt sich BERLIN FESTIVAL OF LIGHTS. Aufgefallen ist mir dieses Festival erstmals über Facebook, als ein Bekannter von mir Fotos auf seiner Seite veröffentlicht hat, die er in Berlin gemacht hat, später habe ich dann einen Blogartikel mit Fotos bei Frau Tonari entdeckt.

Ehrmann Grand Dessert gestestet für Lisa Freundeskreis

#Werbung

Das Produkt wurde uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Ende Oktober klingelte der Postbote und überbrachte mir ein riesen Paket vom Lisa Freundeskreis, darin eine Styroporbox, damit die beiden Kartons mit den Grand Desserts von Ehrmann auch sicher und gekühlt bei mir ankommen.

Erhalten habe ich 4 Becher Schoko-Kirsch mit Schokoladenherzen, 4 Becher Vanille-Himbeere mit Schokoladenherzen, 4 Becher Grieß-Apfel mit Zimtherzen und 4 Becher Grieß-Pflaume mit Zimtherzen.

Und nun kommt eine schlimme Nachricht: Wir haben bereits alle getestet und zum Testen verteilt und ich hab vergessen, weitere Fotos zu machen ;( Ich hab mich aber schon auf die Suche nach anderen Testern gemacht und hoffe, dass ich die Erlaubnis erhalte, Fotos auf meinen Blog zu übernehmen und natürlich entsprechend zu verlinken, so dass Ihr auch noch weitere Testberichte lesen könnt.

Das Grand Dessert von Ehrmann besteht aus drei Kammern, die herzförmig ausgerichtet sind.

Ein Becher beinhaltet 150 g, davon bei jeder Sorte jeweils 75% Dessertcreme, 20% Fruchtmus und 5% Herzen.

Die vier Sorten bestehen aus Schoko-Dessercreme mit Kirschmus und Schokoladenherzen, Vanille-Dessercreme mit Himbeermus und Schokoladenherzen, Grieß-Dessertcreme mit Apfelmus und Zimtherzen und Grieß-Dessertcreme mit Pflaumenmus und Zimtherzen.

Was unseren Mittestern als erstes aufgefallen ist: Die Becher sind etwas schlecht zu öffnen und das Mus läuft nicht von alleine in die Dessertcreme nach dem Knicken, sondern muss reingelöffelt werden. Weil die Kammer durch die Herzform gewölbt ist, bekommt man nicht alles raus.

Die Idee mit den Kammern der Herzform ist zwar toll, aber in diesen beiden Punkten etwas unpraktisch.

Die Schokoherzen sieht man ja auf dem Foto, die Zimtherzen bestehen aus Keks mit Überzug. In der Mischung des Dessert schmeckt man kaum bis gar keinen Zimt heraus, was ich persönlich schade finde, da ich Zimt gerne mag. Ohne Dessertcreme und Fruchtmus ist ein minimaler Zimtgeschmack zu erkennen.

Das Obst hingegen schmeckt man deutlich heraus und die Dessertcreme ist ein Traum.

Das ist auch unser gesamtes Fazit: Sehr lecker, auch wenn wir das eine oder andere bemängelt haben, ist das insgesamt ein tolles Dessert, das nach “mehr” schmeckt und das man weiter empfehlen kann.

Was mit gut gefällt ist, dass es vier unterschiedliche Geschmacksrichtungen gibt, so das eigentlich für jeden etwas dabei sein müsste.

Mein Eindruck von der Werbung ist, dass das Grand Dessert als “Edeldessert” dargestellt werden soll, was von der Aufmachung und vom Geschmack her auch in Ordnung ist, trotzdem würde ich es mir überlegen, 0,89 € für einen Becher auszugeben. Da würde ich wohl eher zuschlagen, wenn es im Angebot ist.

“nie wieder bohren” getestet für LisaFreundeskreis

#Werbung

Das Produkt habe ich zu Testzwecken erhalten. Vielen Dank dafür. Für diesen Artikel wurde ich nicht bezahlt und habe auch keine anderen Leistungen erhalten.

 

Metallhaken mit einer Tragekraft von mindestens 8 kg befestigen und das ohne zu Bohren. Eine tolle Idee. Ob es auch funktioniert, darf ich zusammen mit 999 anderen Testern für LisaFreundeskreis testen.

Sicherer halt durch patentierten Befestigungstechnik – das verspricht das Produkt, ein verchromter Metallhaken mit dem Namen EVERLAAST [Hooks & More] von nie wieder bohren.

Der Grund, warum ich an diesem Projekt teilnehmen wollte, ist unsere Garderobe. Massivholz, soweit so gut. Nur leider haben die Haken kaum was getaugt, innerhalb von zwei Jahren ist gut die Hälfte von ihnen abgebrochen und um neue Haken befestigen zu können, müssten wir die ganze Garderobe demontieren. Wir testen das nie wieder bohren-Produkt also, in dem wir unsere schweren Wintermäntel und Jacken daran aufhängen möchten.

Der Handtuch-Hacken kostet bei amazon EUR 8,99. Die Produkte sind auch in vielen Baumärkten erhältlich. Und was mich nach dem Video am meisten interessiert hat: kann man die Haken nach dem Ablösen wieder verwenden? JA! Dank der Ersatzbefestigungskits ist das möglich. Leider konnte ich bisher nichts zu den Kosten dieser Ersatzbefestigungskits finden. Wäre auf jeden Fall noch eine interessante Info.

Ich bin begeistert. Der Haken hält einwandfrei und wir werden auf jeden Fall noch welche nachkaufen. Auch die restliche Produktauswahl ist klasse, schaut auf jeden Fall mal rein, denn Ihr werdet feststellen, dass die Produkte vieles einfacher machen, vor allem im Bad.

Kölln Smelk Haferdrink getestet für Lisa.Freundeskreis

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Vor einigen Tagen habe ich bereits darüber berichtet, dass auf der Seite vom Lisa-Freundeskreis das Testprojekt für die Kölln Smelk Haferdrinks vorgestellt wurde. Mittlerweile habe ich viele Berichte gelesen und auch einiges ausprobiert, daher wird es Zeit, Bilanz zu ziehen.

Hafer wird von vielen Leuten in der täglichen Ernährung verwendet, entweder beim Frühstück, oder auch zum Kochen und Backen. Und nun gibt es Hafer in flüssiger Form, als Kölln Smelk Haferdrink. Besonders geeignet für Menschen mit Laktoseintoleranz oder Milcheiweißallergie. Die Milcheiweißallergie meines Mannes war auch der Grund, warum ich mich für das Projekt beworben habe.

Kölln Smelk gibt es als Classic, Vanille oder Schoko.

Was sagen wir?

Ich hab zunächst einen Pack der Variante Classic geöffnet und wollte den Haferdrink in ein Glas einschenken. Direkt neben dem Verschluss steht aber der Hinweis “Schütteln” und daran sollte man sich auch halten. Ich habe nämlich festgestellt, dass der Haferdrink sehr wässrig ist, wenn er zuvor nicht geschüttelt wird.Eigentlich hatte ich eine Art “Haferschleim im Tetrapack” erwartet. Aber das ist ganz und gar nicht der Fall. Die Konsistenz ist auf jeden Fall mit normaler Milch vergleichbar.

Wie ich in meinem ersten Blogbeitrag zu diesem Thema schon geschrieben habe, hatte ich Bedenken, an diesem Test teilzunehmen, denn Hafer, Haferbrei, Haferschleim, Haferflocken… alles Dinge, die ich nicht wirklich brauche und denen ich für gewöhnlich nichts abgewinnen kann. Aber meine Familie wollte testen, also muss auch ich als Skeptiker “dran glauben” und ich wurde tatsächlich überrascht. Ich würde sagen, der Haferdrink schmeckt wie Milch, in der Haferflocken geschmelzt wurden.

Allerdings ist die Classic-Variante bei der ganzen Familie am schlechtesten von den drei Varianten angekommen. Wir haben die Classic zum Backen und Kochen verwendet. Das war auch ok und lecker. Aber als Getränk – bspw. zum Frühstück – haben wir auf Vanille und Schoko zurück gegriffen. Vom Geschmack her das gleiche, Milch mit geschmolzenen Haferflocken plus die jeweilige Geschmacksrichtung. Unsere Kinder lieben (natürlich) Schoko. Mir hat es Vanille angetan. Mein Mann kann sich für beide begeistern.

Freunde von uns, die am Wochenende zu Besuch waren, haben alle drei Varianten getestet und ihr Favorit ist ebenfalls Vanille. Meine liebste Verwendung ist derzeit der Haferdrink Vanille als Milchersatz in den Kaffee. Vanille Flavour mit einem minimal nussigen Beigeschmack. Wirklich sehr empfehenswert.

Auf dem Testblog wurden bereits einige Rezepte veröffentlicht und auch die Fotogalerie gibt einiges her. Das Produkt hat mich insgesamt positiv überrascht und gerade diejenigen, die ohne Milch Kochen und Backen müssen, finden hier eine gute Alternative.

Kölln Smelk Haferdrink sind

  • frei von Milchbestandteilen
  • fettarm
  • rein pflanzlich
  • sojafrei
  • 1,5 – 3 g Fett je nach Variante

Preislich liegt das Produkt derzeit bei EUR 1,89 bis EUR 1,99 je Liter.

Die geschlossene Packung ist mehrere Monate haltbar, geöffnete Smelk-Packs gehören in den Kühlschrank und sollten innerhalb von 3.4 Tagen aufgebraucht werden.

Kölln Smelk Haferdrink getestet für Lisa.Freundeskreis

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Auf der Seite vom Lisa-Freundeskreis wurde das Testprojekt für die Kölln Smelk Haferdrinks vorgestellt. Ich gebe zu, ich hab erstmal geschluckt und überlegt, ob ich mich dafür wirklich bewerben soll. Da ich von Haus aus schon äusserst selten zu Haferflocken greife, wollte ich den Leuten den Vortritt bei diesem Projekt lassen, die wirklich Gefallen am Produkt finden.

Dann aber haben mich mein Mann und die Kids überzeugt, dass sie die Haferdrinks probieren möchten, ich habe mich beworben und nun sind sie da.

3 x Kölln Smelk Haferdrink Classic, 3 x mit Vanille-Geschmack und 3 x mit Schoko-Geschmack.

Und soll ich Euch was sagen: die schmecken richtig gut! Soviel schon mal vorweg, denn den Testbericht gibt es erst in den nächsten Tagen.