Schlagwort-Archive: Mittelalter

Spiele – Blogparade: Aufgabe 9

Mit dem Thema, das uns Vroe in dieser Runde gestellt hat, habe ich mich sehr schwer getan. Beim ersten Teil geht es um Rollenspiele und die zweite Aufgabe war für mich zu frei formuliert ;)

1. Rollenspiele – sind Spiele, in denen ein Spieler eine Rolle eines fiktiven Charakters bzw. Figur übernimmt..

2.”Kunterbunt” – alles was Euch sonst noch so zum Thema Spiele einfällt…

Rollenspiele

  • Rollenspiele regen die Fantasie an und sind in meinen Augen gerade für Kinder sehr wichtig. Kinder brauchen für Rollenspiele keine Anleitung von aussen, denn spätestens im Kindergarten sehen sie, wie die anderen Kindern zum Beispiel Mutter-Vater-Kind spielen.
  • Das bekannteste Online-Rollenspiel dürfte World of Warcraft sein, das ich aber nur dem Namen nach kenne.
  • Genau wie die LARPs (Live Action Role Playing, also Live-Rollenspiele).  Dabei stellen Personen andere Charaktere da, oft an Originalspielplätzen und in Kostümen. Wenn ich darüber etwas gelesen habe, dann meist im Zusammenhang mit Elben.
  • Krimi-Dinner sind für mich auch Rollenspiele, denn der Zuschauer kann zum Mitspieler werden und übernimmt dann auch eine Rolle.
  • Hier in Kaiserslautern gibt es den Verein Die Legende e.V. Der Verein organisiert Veranstaltungen und Rollenspiele mit dem Thema Mittelalter. Mittelaltermärkte kennen sicherlich viele, Die Legende veranstaltete im August bereits den neunten legendären Mittelaltermarkt im Volkspark in Kaiserslautern. Durch ein Familie aus unserer KiTa, die Mitglied im Verein ist, sind wir ein bisschen näher herangeführt worden, so wissen wir nun, dass sie eine feste Rolle haben, die sie immer wieder spielen.

Kunterbunt

Da mir dann zu den Rollenspielen doch noch einiges eingefallen ist, möchte ich den zweiten Teil ein bisschen kürzer halten:

Bei unseren Kids in der Schule werden AGs angeboten, unter anderem auch eine Spiele-AG. Eine Freundin unserer Großen belegt diese AG und ich bin schon gespannt, was sie erzählen wird.

Mittelalterspectaculum auf der Gartenschau KL

An diesem Wochenende findet auf dem Gelände der Gartenschau ein Mittelalterspectaculum statt. Über den ganzen Park verteilt findet man Ritter, Gaukler, Spielleute und gewandetes Volk. Auf dem Markt bieten fahrende Händler, Handwerker und Quacksalber ihre Waren und Dienste an.

Nachdem wir das Mittelalterspectaculum im vergangenen Jahr zum ersten Mal besucht haben (bei strahlendem Sonnenschein und völlig überlaufen), kam uns das bisschen Regen heute gerade recht, denn so konnten wir fast überall schauen und probieren.

Links auf dem Bild ist ein Teil der Skateanlage zu sehen, rechts die Zelte der fahrenden Händler.

Bronzegiessen

Auch die Entenfamilie haben wir entdeckt. Wie wir der Pressemeldung entnehmen konnten, ist die Familie nun zum ersten Mal so gross: neun kleine Küken – leider habe ich es nicht geschafft, alle zusammen per Foto einzufangen.

Als dann diese dicken Wolken aufzogen, sind wir lieber nach Hause gefahren.