Schlagwort-Archive: Multan

Kindermund tut Wahrheit kund

Am Sonntag war ich mit unserer Großen unterwegs. Ich habe einen Pulli getragen, aber weil es wärmer wurde, als gedacht, hatte ich die Jacke offen, um nicht zu schwitzen. Irgendwann kam meine Tochter und machte mir die Jacke zu, da ich mich gerade mit jemandem unterhalten habe, ist mir das gar nicht weiter aufgefallen.

Im Auto meinte sie dann: Mama, tut mir leid, den Pulli kannst Du nicht anziehen, das sieht blöd aus. Vielleicht wenn Du ein bisschen abnehmen würdest, aber so, deshalb habe ich Dir auch die Jacke zugemacht.

Rums… (und wer jetzt denkt, ich hätte eine modebewusste fünfzehnjährige vor mir, dem muss ich sagen, dass das Alter der Maus sich noch im einstelligen Bereich bewegt).

Kindermund tut Wahrheit kund. Es ist noch keine Woche her, dass Mella diesen Satz in einem Blogartikel verwendet hat. Bei ihr war es ein ähnlicher Zusammenhang, denn wenn es bei ihr ums Thema abnehmen geht, bekommt sie die Antwort “das hast Du Dir schon oft vorgenommen”.


Auch auf mich trifft das zu. Jedes Jahr aufs Neue :) 2011 durfte ich bei einem Projekt von Multan teilnehmen und habe 12 kg abgenommen. Zur Belohnung wurden wir zu einem Fotoshooting nach Hamburg eingeladen. Diejenigen von Euch, die meinen Blog schon länger verfolgen, werden sich vielleicht daran erinnern.

Im letzten Jahr dann war es Elchimila, die bloggte Elch speckt ab. Da Frau Elch aber derzeit für zwei futtern muss – wenn ich das mal so sagen darf – werde ich dieses Jahr nicht auf sie zählen können. Das hatte ich kürzlich auch irgendwo geschrieben … und Mella hat es gelesen … und sie hat etwas dazu geschrieben:

“Da musst Du stark sein” … NEIN bin ich nicht. Und nein ich bin kein Übermensch. Ich brauche normale Leute. Leute, die mich verstehen! Mit denen man durch das Tal der Leiden – äh durch die einzelnen Schritte zum Traumgewicht geht. Leute, die auch keine Lust zum Sport haben…

Das kann ich 1:1 für mich übernehmen, ausser vielleicht die Sache mit dem Sport, denn das Walken macht mir immer noch Spaß, nur muss ich gestehen, ich hab da ein Herbst/Winter-Problem. Im Sommer konnten wir locker um 19 Uhr noch loslaufen. Heute müsste ich zwischen Arbeit und Kinder abholen eine Stunde einschieben, weil es danach schlichtweg zu dunkel ist. Und das ist nun mal die Stunde, in der ich Besorgungen machen kann, ohne die Kinder mitschleppen zu müssen.

Und im Fitness-Studio war ich auch schon länger nicht mehr :(

Aber davon abgesehen, hat Mella gefragt, warum wir uns nicht zusammen tun? Wer möchte Abnehmen, braucht aber Motivation, wer braucht den Druck, das andere einmal in der Woche sehen, ob man zu oder abgenommen hat? Wer möchte mitmachen?

Sonntags-(Schnapp)-Schuss #13

Vor genau einem Jahr war ich mit den Multan-Shootingstars in Hamburg beim Fotoshooting. Seit einem Jahr rede ich davon, dass ich unbedingt wieder nach Hamburg fahren möchte, weil es so vieles gibt, was ich noch nicht gesehen habe. Und irgendwann wird es klappen.

Mein heutiger Sonntags-(Schnapp)-Schuss zeigt mich beim Shooting.


Und hier noch einige Fotos von der Hafenrundfahrt, die wir mit den Shootingstars unternommen haben. Auf der Website von Multan wurde der Link zum neuen Magazin veröffentlicht und im Magazin wurde ein Bericht über unser Wochenende in Hamburg abgedruckt.

Die 13. Schnappschüsse der anderen Blogger findet Ihr bei Sunny.

Projekt Abspecken #7

Die 7. Woche geht zu Ende. Vergangene Woche habe ich bereits angekündigt, dass ich mich künftig Ende der Woche wiegen werde und vor allem, dass ich in nächster Zeit zwei Mahlzeiten täglich mit Multan ersetzen werde.

Das hat in dieser Woche prima funktioniert. Ich habe tatsächlich 1 kg abgenommen. Bleiben also noch 9 kg bis zum 30. Juni 2012 :)

Frau Elch hat nun fast 5 kg abgenommen seit Beginn des Jahres. Toll. Ich drück Dir die Daumen, dass es weiter so gut läuft :)

Projekt Abspecken #7

#Werbung

Ich durfte im Rahmen eines Gewinnspieles an einem Projekt (Multan Shootingstar) teilnehmen und berichte hier von meinen Erlebnissen. Für die Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Mein Durchhänger ist wieder da und die Pizza von Freitag hat meine Laune nicht gerade verbessert :(

Ich habe mich deswegen dazu entschlossen, mein Ziel nochmal neu zu formulieren und das Abnehmen grundsätzlich anders anzugehen.

  • Mein Ziel lautet ab heute 10 kg bis 30. Juni 2012
  • Gewogen wird ab sofort freitags oder samstags, diese Anregung habe ich Elchimila abgeschaut.
  • Fürs erste werde ich wieder zwei Mahlzeiten täglich mit Multan ersetzen, bis ich wieder “drin” bin.

Multan habe ich vor 1,5 Jahren kennen gelernt, als ich am Projekt Multan Shootingstars teilnehmen durfte. Von Oktober 2010 bis März 2011 habe ich 12 kg abgenommen. Als die ersten Kilos runter waren, ist mir alles viel leichter gefallen und ich habe viel einfacher durchgehalten, als wenn ich mir mühsam Kilo für Kilo abhungern muss.

Aktueller Status zum Projekt Multan Shootingstars

Nachdem ich die letzten Monate mit meiner Gesundheit zu kämpfen hatte, ausserdem Urlaubszeit war und sich für uns einige Veränderungen ergeben haben, muss ich zugeben, dass ich keine richtige Motivation hatte, weiter abzunehmen. Aber immerhin habe ich nicht viel zugenommen, das Gewicht hat sich eingependel. Natürlich hatte ich mir das anders vorgestellt.

Als wir von Hamburg zurück gekehrt sind, hatte ich mir vorgenommen, mein nächstes Ziel spätestens im August 2011 zu erreichen. Aber halbherzig wollte ich nicht wieder anfangen. Anfang September habe ich festgestellt, dass es schon wieder über ein Jahr her ist, dass ich mich als Multan Shootingstar beworben hatte und das hat mich dann auch motiviert, endlich wieder loszulegen. Mit regelmäßigem Sport kann ich mich zwar immer noch nicht anfreunden, aber immerhin gehe ich gelegentlich Walken. Auch auf Süßigkeiten kann ich auch noch nicht so ganz verzichten, aber ich versuche, es im Rahmen zu halten. Alles nicht ganz einfach, aber wenn die Waage dann von Tag zu Tag weniger anzeigt, steigt die Motivation.

Bis Ende des Jahres möchte ich nun noch 6 kg abnehmen, um mein nächstes Ziel zu erreichen. Etwas mehr als sechs kg in drei Monaten, das ist machbar. Wie schon im vergangenen Jahr, wird das große Weihnachtsangebot in den Geschäften mir mit Sicherheit zu schaffen machen, aber bisher bin ich noch gut um die Berge von Dominosteinen und Spekulatius herum gekommen ;-) Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Das Projekt ABNEHMEN

Seit dem Fotoshooting im März habe ich mich ein wenig hängen lassen, was das Abnehmen betrifft. Erst war Ostern und es gab viel zu viel Süsses, danach ging es mir nicht so gut (und wieder gab es Süsses) und später waren wir im Urlaub in einem Hotel mit super leckerem Essen.

12 kg hatte ich zwischen Oktober 2010 und dem Shooting in Hamburg abgenommen. Im Grossen und Ganzen habe ich das auch halten können, obwohl ich es nicht so genau genommen habe in den vergangenen vier Monaten. Ich hab ungefähr ein kg zugenommen, das Gewicht hat sich recht gut eingependelt.

Aber nun wollte ich diese Woche wieder richtig durchstarten, denn bis Weihnachten sollen nochmal mindestens 7 kg runter.

Dann kam aber alles anders, denn am Dienstag bekam ich ein Geschenk von meinem Schwager und seiner Frau. Ein Paket vom Pralinenclub… gar nicht gut, was das Abnehmen betrifft ;)

© Daggi

Nun verschiebt sich alles um ein paar Tage, aber um ehrlich zu sein, habe ih keine Bedenken, dass nächste Woche noch etwas übrig ist …