Schlagwort-Archive: Pfingstlesen

Pfingstlesemarathon – Tag 3

Zwischenstand am Samstag Abend:

  • Daggi beendete Buch 1 mit 550 Seiten und gelangte bei Buch 2 bis Seite 114
  • Lieschenliest schaffte am Freitag 13 Seiten und hatte am Samstag noch 45 Seiten vor sich
  • Buchpfote war auf Seite 105 von „Falling Fast“.
  • Kleenes Bunte Welt: ein komplettes Buch
  • Loredana_Monte hat am Samstag das erste Buch „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ mit 156 Seiten beendet, sie hatte bereits am Freitag damit begonnen. Im zweiten Buch „Caspars Schatten“ ist sie bei Seite 27 angelangt.
  • KeJa_nna ist mit „Hollywood 1922 – Hardy Engels zweiter Fall“ in den Lesemarathon gestartet.
  • Maria_in_Farbe: beendete am Freitag den dritten Teil der Selection-Reihe und startete am Samstag den vierten Teil an. Im Freibad. Ein Foto davon hat sie auf Instagram hochgeladen. 
  • Alexandra  hat „Wie Gräser im Wind“ zu Ende gelesen.
  • Bücherzwerg beendete „Dirty Talk“ und „Behind the wall: Kanada„, ihre beiden Rezensionen habe ich euch verlinkt.
  • Kerstin von KeJas Blogbuch hat 60 Seiten von „Gott wohnt in Wedding“ gelesen.
  • wunderbuecher ist auf Instagram mit Berühr.mich.nicht von Laura Kneidl ins Rennen gegangen.
  • bunt.gelesen war sich noch nicht sicher, ob sie zuerst das CR beenden soll oder vielleicht mit einem neuen Buch beginnt.
  • Mo und die Macht der Buchstaben hat sich drei Bücher für den Lesemarathon herausgesucht.

Update Sonntag 15:40 Uhr

Bei mir ist es aktuell ruhig, ich war heute morgen zum Brunchen eingeladen und danach habe ich gearbeitet. Ab sofort wird wieder gelesen :)

  • KeJa_nna hat gestern „Der blutrote Teppich“ beendet.
  • Kerstin_KeJa ist gestern noch bis Seite 115 gekommen und hat heute morgen schon in ein Hörbuch reingehört. Und Eis gab es auch.
  • Buchpfote liest – wie ich – erst nachmittags weiter.
  • Loredana ist im zweiten Buch auf Seite 102 angelangt.
  • Lisa hat gestern Abend noch 22 Seiten gelesen, erliegt aber immer wieder einer anderen Verlockung. Liegt evtl. daran, dass sie möchte, dass das Buch gar nicht endet ;)

 

Pfingstlesemarathon – Tag 2

Den Beitrag zum ersten Tag unseres Pfingstlesemarathons habe ich bereits mit einem Update über die einzelnen Beiträge versehen.

Zwischenstand:

  • Daggi: 271 Seiten
  • Lieschenliest: 13 Seiten am Freitag, hat noch 45 Seiten vor sich
  • Buchpfote: 100 Seiten am Freitag
  • Kleenes Bunte Welt: ein komplettes Buch

Loredana_Monte hat am Samstag das erste Buch „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ mit 156 Seiten beendet, sie hatte bereits am Freitag damit begonnen. Im zweiten Buch „Caspars Schatten“ ist sie bei Seite 27 angelangt.

KeJa_nna ist mit „Hollywood 1922 – Hardy Engels zweiter Fall“ in den Lesemarathon gestartet.

Maria_in_Farbe: Ich habe am Freitag den dritten Teil der Selection-Reihe beendet und fange heute den vierten Teil an. Im Freibad.

Alexandra Kremhoff: Ich habe gerade, Wie Gräser im Wind, zu Ende gelesen.

Bücherzwerg: Ich habe ‚Dirty Talk‘ zu Ende gelesen und lese jetzt ‚Behind the wall: Kanada‘.

Auf Tintenhain läuft übrigens ein Thriller-Wochenende. Wenn ihr neuen Lesestoff braucht, solltet ihr unbedingt bei Mona vorbeischauen!

Kerstin von KeJas Blogbuch hat 60 Seiten von „Gott wohnt in Wedding“ gelesen.

Buchpfote: Ich bin auf Seite 105 von „Falling Fast“.


Update 13:52 Uhr

Daggi: Ich hab noch 100 Seiten von Buch 1 vor mir. Hier regnet es, es gibt also keinen Anlass, zu unterbrechen .

Loredana Monte: Zwischenstand Buch 2: Die Spannung steigt.

Lieschen liest: Mit einem russischen schwarzen Tee geht es nun zurück nach Russland.

Buchpfote: Ich mag Hailee und Chase. Ich mag den Storyaufbau. Ich mag den lockeren, gefühlvollen Schreibstil, den Charme und die Melone (ihr wisst schon wie ich das meine)


Update 15:26 Uhr

Daggi: Buch 1 des Pfingstlesemarathon ist ausgelesen und endet mit gleich mehreren Cliffhangern.  Kurze Pause und dann geht’s weiter mit Buch 2


Update 17:10 Uhr

Daggi: Bleierne Wolken bedeckten den Himmel über der Bagram Air Base, Afghanistan. #Buchbeginn

Lieschen liest: Badewanne, lesen & der Regen tropft gegen das Fenster


Zwischenstand am Samstag Abend:

  • Daggi beendete Buch 1 mit 550 Seiten und gelangte bei Buch 2 bis Seite 114
  • Lieschenliest schaffte am Freitag 13 Seiten und hatte am Samstag noch 45 Seiten vor sich
  • Buchpfote war auf Seite 105 von „Falling Fast“ angelangt
  • Kleenes Bunte Welt hat ein komplettes Buch geschafft.
  • Loredana_Monte hat am Samstag das erste Buch „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ mit 156 Seiten beendet, sie hatte bereits am Freitag damit begonnen. Im zweiten Buch „Caspars Schatten“ ist sie bei Seite 27 angelangt.
  • KeJa_nna ist mit „Hollywood 1922 – Hardy Engels zweiter Fall“ in den Lesemarathon gestartet.
  • Maria_in_Farbe: beendete am Freitag den dritten Teil der Selection-Reihe und startete am Samstag den vierten Teil an. Im Freibad..
  • Alexandra  hat „Wie Gräser im Wind“ zu Ende gelesen.
  • Bücherzwerg beendete „Dirty Talk“ und startete mit „Behind the wall: Kanada“
  • Kerstin von KeJas Blogbuch hat 60 Seiten von „Gott wohnt in Wedding“ gelesen.

Pfingstlesemarathon – Tag 1

Ich habe mich für ein Thriller-Wochenende und für diese drei Bücher entschieden.

Gestern habe ich bei Twitter und Facebook gefragt, welches Buch ich zuerst lesen soll und die Meinung meiner Follower war recht deutlich: Minus 18 Grad von Stefan Ahnhem. Ich bin gespannt.

Bereits am Freitagnachmittag hat @Loredana_Monte ein Foto der Bücher getwittert, die sie lesen möchte. Auch @Lieschenliest hat am Freitagabend bestätigt, dass sie dabei sein wird.

@Maria_in_Farbe hat am Samstagmorgen auf Instagram veröffentlicht, dass sie teilnehmen wird.

@Mo und die Macht der Buchstaben hat sich drei Bücher für den Lesemarathon herausgesucht.


Update 9.10 Uhr

Mit welchem Buch seid ihr in den Lesemarathon gestartet?

@Lieschenliest hat am Freitagabend in Couchsurfing in Russland gelesen. Im Laufe des Buches hat sie sich gefragt, ob es jemanden gibt, der einen Kalender mit Bilder eines Politikers zuhause aufhängen würde. Anlass dafür war ein Kalender mit Putin, sie hat extra gegoogelt, ob das nur eine Erfindung des Autoren ist, oder ob es den wirklich gibt. Fragt nicht … sie hat ein Bild davon getwittert.

@Loredana_Monte hat sich zuerst für Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt von Peter Stamm entschieden.

@buchpfote ist mit Falling Fast von Bianca Iosivoni in den Lesemarathon eingestiegen.

@Kerstin von KeJas Blogbuch hat am Freitagabend noch ein paar Seiten aus Gott wohnt in Wedding von Regina Scheer gelesen.

@wunderbuecher ist auf Instagram mit Berühr.mich.nicht von Laura Kneidl ins Rennen gegangen.

@bunt.gelesen war sich noch nicht sicher, ob sie zuerst das CR beenden soll oder vielleicht mit einem neuen Buch beginnt.


14.20 Uhr

Bei meinen Eltern angekommen und ausgeschlafen, nun sitze ich auf dem Balkon und lese noch ein wenig, bevor ich mir das WM-Spiel der Frauen anschaue. Und wo lest ihr gerade?

@Loredana_Monte hat es sich auch auf dem Balkon gemütlich gemacht.

@Alexandra hat sich auf die Couch verzogen, weil es draussen zu ungemütlich wurde.


20.19 Uhr

Wie viele Seiten habt ihr heute geschafft? Ich bin auf 271 gekommen, vor mir die Augen zugefallen sind.

@Lieschenliest hat Freitag noch 13 Seiten gelesen, bis sie von der Müdigkeit übermannt wurde.

@Buchpfote hatte bis Freitagabend 50 Seiten gesammelt und nachts nochmal 50 Seiten draufgelegt.

@Kleenes Bunte Welt hat bereits ein Buch komplett gelesen.

Pfingstlesen_2017 – Tag 4

Das Pfingstlesen_2017 läuft vom 2. bis zum 5. Juni 2017 und wird von Kerstin von Wörterkatze organisiert.

Seit Freitag habe ich schon einige Seiten verschlungen und nachdem ich gestern Abend auch „Landliebe“ beendet hatte, wollte ich eigentlich noch mit „Der kleine Laden der einsamen Herzen“ starten, habe aber statt dessen zu meinem eBook-Reader gegriffen und „Der silberne Flügel“ von Tanja Bern angelesen.

Jetzt kümmere ich mich noch um den Blog, Social Media, kommentiere noch ein wenig bei anderen Bloggern und bereite noch eine Buchverlosung vor und dann geht es wirklich los mit „Der kleine Laden der einsamen Herzen“ von Annie Darling.

Update 11.45 Uhr

Wie Sonja in den Kommentaren schon befürchtet hat, es ist kurz vor 12 Uhr und viel habe ich noch nicht gelesen. Bislang habe ich nur die Leseprobe von Sieh nichts böses von Inge Löhnig geschafft.

Die Wörterkatze würde heute gerne wissen, ob wir Bücher abbrechen oder zu Ende lesen.

Rezensionsexemplare lese ich immer zu Ende. Zugegeben, das kann auch schon mal eine Quälerei sein, aber wenn ich ein Exemplar von einem Verlag oder Autor zur Verfügung gestellt bekomme, möchte ich es ehrlich beurteilen und das kann ich nur, wenn ich es zu Ende lese.

Alle anderen Bücher und Hörbücher breche ich mittlerweile konsequent ab. Dafür ist mir meine Zeit einfach zu schade. Bei einem Buch ist es mir sogar schon vor der 50. Seite passiert, weil ich gemerkt habe, dass ich mit dem Schreibstil überhaupt nicht klar komme. Im Normalfall lese ich schon die ersten 100 Seiten, weil ich hoffe, dass mich die Geschichte irgendwann noch packt.


  • „Pastorin Viveca und das tödliche Kaffeekränzchen“ von Annette Haaland, erschienen bei ullstein (70 Seiten – beendet)
  • „Meerblick inklusive“ von Anna Rosendahl, erschienen bei Heyne (363 Seiten – beendet)
  • „Landliebe“ von Jana Lukas, erschienen bei Heyne (319 Seiten – beendet)
  • „Der silberne Flügel“ von Tanja Bern, erschienen bei feelings (angelesen, 52 Seiten)
  • „Der kleine Laden der einsamen Herzen“ von Annie Darling, erschienen bei penguin (98 Seiten, angelesen)
  • „Sieh nichts böses“ von Inge Löhnig, erscheint bei Ullstein (23 Seiten, Leseprobe)

 

#Pfingstlesen_2017 – Tag 3

Weiter geht es mit „Meerblick inklusive“ von Anna Rosendahl, das ich gestern ungefähr bis zur Hälfte geschafft habe.

Wörterkatze fragt:

Bevorzugt ihr Buchreihen oder Einzelbände? Und warum?

Ich mag beides, Buchreihen allerdings nur, wenn die Bücher ihn sich abgeschlossen sind. Mit Trilogien z.B. habe ich meine Schwierigkeiten, weil ich nicht die Geduld habe, zu warten, wie es weiter geht. Deswegen lese ich sie eher selten unbe meist erst dann, wenn alle Bände erhältlich sind.

Update 14.30 Uhr:

Zwischenzeitlich habe ich „Meerblick inklusive“ beendet und beginne nun mit dem Buch „Landliebe“ von Jana Lukas.

Update 20.40 Uhr

Auch bei „Landliebe“ bin ich zur letzten Seite gekommen und starte nun mit „Der kleine Laden der einsamen Herzen“ von Annie Darling.


Bisher gelesen:

  • Pastorin Viveca und das tödliche Kaffeekränzchen (70 Seiten – beendet)
  • Meerblick inklusive (363 Seiten – beendet)
  • Landliebe (319 Seiten – beendet)
  • Der kleine Laden der einsamen Herzen

Pfingstlesen_2017 – Tag 2

Tag 2 starte ich unterwegs mit der Deutschen Bahn. Mein Lesefutter für die nächsten Tage habe ich dabei.

Ich lese meist Bücher die in Deutschland oder den USA handeln, was meinen Lieblingsautoren geschuldet ist. Außerdem mag ich Bücher die in Irland, Schottland oder Skandinavien spielen.

Da ich „Immer wieder im Sommer“ gestern noch fertig gelesen habe, durfte mein Kind aus obigen drei Büchern wählen und hat für mich entschieden. Als nächstes lese ich „Meerblick inklusive“. Dieser Roman spielt wie auch „Immer wieder im Sommer“ auf Amrum.