Schlagwort-Archive: Piper Gefühlvoll

Homerun for love von Nicole Knoblauch

Das Wichtigste in Kürze

Dieser Roman glänzt mit einer Vielschichtigkeit aus zwei wunderbar gezeichneten Protagonisten, einer Antagonistin, auf die ich nicht  hätte verzichten können, einem lebendiger Schreibstil, der mich die Emotionen förmlich spüren ließ und nicht zuletzt mit einer tiefgründigen Thematik.

Die Protagonisten und ihre Geschichte 

Der Baseballstar Desmond Holden steht unter Beschuss durch die Presse, denn sein ungezügelter Lebensstil stehen im krassen Gegensatz zu seinen Top-Leistungen auf dem Feld. Seine Managermutter und der Trainer beschließen, dass eine Fake-Freundin sein Image aufpolieren muss.

Die beste Freundin von Imogen war mit Desmond im Bett und will ihn unbedingt wiedersehen. Imogen erklärt sich nur widerwillig bereit, sie  zu einem Spiel zu begleiten. Dort gerät sie durch einen Zufall in Desmonds Fokus und erhält das Angebot, ein Jahr lang seine Freundin zu spielen. Das Geld, das Imogen dafür erhalten soll, kann sie gut gebrauchen, um ihre Doktorarbeit zu finanzieren. Und da Sex vertraglich ausgeschlossen ist, lässt sie sich auf den Deal ein.

Zwischen den beiden knistert es schnell und heftig und Imogen gegenüber ist Desmond ein wahrer Gentleman, ein Traummann. Doch wenn sie nicht bei ihm ist, scheint er ein anderer Mensch zu sein, Imogen bemerkt schnell, dass etwas mit Desmond nicht stimmt, doch er ist nicht bereit, sie ins Vertrauen zu ziehen, auch wenn das nicht nur das Ende ihrer Annäherung, sondern sogar ihrer vertraglichen Vereinbarung bedeutet.


Meine Gedanken zum Buch

„Homerun for Love“ ist Teil 4 der Reihe Read! Sport! Love! aus dem Hause Piper Gefühlvoll. Die Bände dieser Reihe wurden unabhängig von einander von unterschiedlichen Autorinnen und Autoren geschrieben und haben lediglich gemeinsam, dass sie von Sport und den großen Gefühlen handeln.

Ich mochte beide Protagonisten sofort. Imogen ist eine junge Frau, die mitten im Leben steht und Desmond scheint ein wahrer Traummann zu sein. Doch er hat auch eine andere Seite, eine, die Imogens Gefühle verletzt. Diese Passagen hat  Nicole Knoblauch lebendig beschrieben, ich konnte den Schmerz von Imogen förmlich spüren.
Für mein Empfinden ist Desmonds Mutter ein sehr unsympathischer Charakter, ein Antagonist, da sie Desmond behindert und sehr darauf bedacht ist, den Schein zu wahren. Gelegentlich hadere ich mich solchen Charakteren, doch diese Roman hat genau diese Frau gebraucht.
Wenn ich anfangs noch Bedenken hatte, dass es sich um eine Geschichte handelt, bei der eine junge unerfahrene Frau einen Bad Boy bändigen möchte, wurde ich schnell eines besseren belehrt. Die Handlung ist nicht nur emotionsgeladen sondern oftmals auch tiefgründig. Nicole Knoblauch packt das Thema Abhängigkeit an und zeigt die Vielschichtigkeit dieser Problematik auf, auch das hat mir gut gefallen. Daneben werden Familie, Freunde und Zusammenhalt thematisiert, was das Buch wunderbar abgerundet hat.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und fünf von fünf Eulen.

Bewertung

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule


Rezensionsexemplar

Dieses Buch wurde mir vom Verlag über NetGalley als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Meine Meinung wurde dadurch jedoch nicht beeinflusst. Für den Artikel wurde ich außerdem weder bezahlt, noch habe ich eine andere Gegenleistung erhalten.


Eckdaten

Homerun for love
von Nicole Knoblauch
erschienen am 04. November 2019
bei Piper Gefühlvoll
296 Seiten


Weitere Meinungen zum Buch