Schlagwort-Archive: prinz

apetito Schnitzelkrönung getestet für Prinz

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Für Prinz durften wir in den vergangenen Wochen die Schnitzel von apetito testen.

Die Tiefkühlprodukte von apetito haben bestimmt schon viele von Euch gesehen. Die neue Schnitzelkrönung von apetito beinhaltet Tiefkühl-Schnitzel mit einem Gemüse-Topping.

Wir durften die vier Sorten Spinat & Hirtenkäse, Zwiebel-Sahne, Zigeuner Art und Champignon-Rahm testen.

Leider habe ich offensichtlich einen Teil meiner Fotos gelöscht. Ich hätte Euch auch gerne den ursprünglichen Zustand gezeigt. Das Schnitzel wird aus der Verpackung genommen und das Topping in Form einer Krone wird darüber gelegt. Danach wird alles zusammen in den Backofen geschoben und ca. eine halbe Stunde lang gebacken. Eine Packung mit zwei Portionen oder 400 Gramm und hat einen unverbindlichen EVP von 3,99 €.

12von12 im Juni 2012

Hier kommen meine 12 Bilder vom 12. Juni 2012. Was die anderen 12von12-Blogger heute erlebt haben, erfahrt Ihr bei Nasch.

Als ich am Morgen ins Büro kam, hatte ich eine Mail von einer Kollegin in meinem Postfach mit der Nachricht, dass sie Mama geworden ist. Der kleine Mann ist zwar etwas zu früh gekommen, aber gesund … und groß werden sie bekanntlich alleine.

Dann habe ich erstmal einige Stunden im Büro verbracht und meinen PC gequält. Anschließend habe ich die Post weggebracht.

Auf der Heimfahrt konnte ich dem Weltuntergang quasi schon mal entgegen schauen und kurz bevor ich die Stadtgrenze erreicht hatte, bin ich in einen Rückstau von einem Unfall gekommen.

Bevor ich nach Hause gefahren bin, bin ich kurz zu Aldi, bei Mella hatte ich gesehen, dass sie sich Bücher gekauft hatte, die es bei Aldi-Süd seit Montag gibt. Natürlich habe ich gleich zugeschlagen. Anschließend habe ich auch der Apotheke noch einen Besuch abgestattet, denn die Kopfschmerzen plagten mich schon den ganzen Tag.

Zu Hause angekommen, hat unsere Nachbarin ein Paket vorbei gebracht, wir dürfen die apetito Schnitzel für Prinz testen und aus dem Briefkasten habe ich Post von Mellas Sohn für meine beiden Mädels gefischt – wir haben uns sehr gefreut, vielen Dank!

Was bleibt, ist die Fotos zu bearbeiten und den Blogbeitrag zu schreiben… und hier seht Ihr das Ergebnis.