Schlagwort-Archive: Sommer Rezepte Sammlung 2013

Sommerzeit ist Grillzeit

IMG_20140531_162324

Im vergangenen Jahr habe ich im Rahmen der Sommer Rezepte Sammlung von Melli schon meine Rezepte für Rosmarinkartoffeln

 
P1140834

und gegrillten Schafskäse vorgestellt.

 
 
P1140833
 

Darüber hinaus habe ich mir einige Rezepte aus dem www gesucht und ausprobiert. Überzeugt haben mit die Garnelenspieße und die Champigonspieße, von denen ich allerdings momentan keine Fotos habe, dafür liefere ich die Rezepte gleich mit :)

500 g Champignongs schälen und über Nacht in 100 ml Olivenöl, 5 Esslöffel Sojasauce, je einen Teelöffel Thymian und Oregano, sowie zwei Zehen gepressten Knoblauch einlegen.

Zwei Knoblauchzehen in etwas Olivenöl andünsten. Eine Packung Tiefkühl-Garnelen über Nacht in eine Mischung aus 2/3 Olivenöl und 1/3 Zitronensaft, sowie die angedünsteten Knoblauchzehen, etwas Pfeffer und Salz einlegen.

Für beides verwende ich eine Schüssel mit Deckel, so dass ich die Dose immer wieder schwenken kann, um die Marinade besser zu verteilen. Kurz vor dem Grillen stecke ich je nach Grösse immer vier bis sechs Champignons bzw. Garnelen auf einen Schaschlikspieß und lege sie auf den Grill.

Welche Blogger außerdem ihre Grillrezepte vorstellen, könnt Ihr beim Bloggerwettstreit bei Ramona entdecken.

Sommer Rezepte Sammlung 2013 (3)

Sommer-Speziall-Linksammlung-500x251

Melli hat sich für diesen Sommer wieder ein Special ausgedacht, sie wird Sommer-Rezepte sammeln.

Auch mein dritter Beitrag dreht sich um das Thema grillen.

P1140831

Wer hat, verwendet eine Aluschale, ich baue mir immer eine Schale aus Alufolie und gebe etwas Olivenöl in die Schale.

P1140832

Dann halbiere ich einen Schafskäse der Länge nach und belege ihn mit Maggikraut (Liebstöckel).

P1140833

Die zweite Hälfte belege ich mit dem, was gerade da ist, in diesem Fall Tomatenscheiben (die sollten eigentlich immer drauf), Paprika, Schnittlauch, außerdem würze ich mit Oregano, Salz und Pfeffer.

Die Schale mit dem Schafskäse stelle ich auf den Grill, bis der Schafskäse weich ist. Statt die Schale zu verwenden, kann man den Schafskäse auch einpacken, dann sieht man aber nicht, wenn er zu weich wird oder gar anbrennt.

Sommer Rezepte Sammlung 2013 (2)

Sommer-Speziall-Linksammlung-500x251

Melli hat sich für diesen Sommer wieder ein Special ausgedacht, sie wird Sommer-Rezepte sammeln.

Wir grillen im Sommer gerne und viel und vor allem in diesem Jahr sind wir dazu übergegangen, mehr Gemüse und weniger Fleisch zu grillen. Damit alle satt werden, gibt es dazu Rosmarinkartoffeln.

P1140830

Dazu kaufe ich 1 kg Kartoffeln, die ich koche. In der zwischenzeit rühre eine Marinade aus ca. 100 ml Olivenöl, Honig, etwas Senf, Rosmarin (wobei ich den üblicherweise klein schneide, aber hier war meine Tochter schneller), Knoblauch, Salz und Pfeffer.

Ich mag den Honiggeschmack an der Marinade, deshalb verwende ich gut 4-5 Esslöffel, aber das ist Geschmackssache und das muss jeder für sich entscheiden.

Am besten ist es, wenn die gekochten Kartoffeln über Nacht in der Marinade sind, dann ist der Geschmack natürlich intensiver. Es reichen aber, wenn es “schnell” gehen muss, auch ein bis zwei Stunden.

Danach werden die Kartoffeln auf den Grill gelegt, bis sie wieder heiss sind.

P1140834

Sommer Rezepte Sammlung 2013 (1)

Sommer-Speziall-Linksammlung-500x251

 Melli hat sich für diesen Sommer wieder ein Special ausgedacht, sie wird Sommer-Rezepte sammeln und hier ist mein erster Beitrag dazu:

Bei der Spargelwanderung bin ich im Prospekt auf Spargelröllchen gestossen, die ich unbedingt ausprobieren wollte. Allerdings hatte ich mir etwas anderes darunter vorgestellt, als ich dann tatsächlich bekommen habe, das war aber so lecker, dass ich es zuhause unbedingt ausprobieren musste.

Ich habe etwas dickeren Spargel und pro Spargelstange eine Scheibe Kochschinken und eine Scheibe Käse (in unserem Fall Gouda) gekauft.

P1140822

Zunächst wird der Spargel in die Scheibe Käse und anschließend in die Scheibe Schinken gewickelt, dann in geschlagenem Ei gewendet und anschließend paniert. Jedes Röllchen habe ich mit einem Zahnstocher fixiert und danach ausgebacken.

P1140823

Kein typisches Sommer- aber dafür ein Frühsommer-Rezept für die Spargelzeit.