Schlagwort-Archive: Wein

Freixenet legero Alkoholfrei getestet für Markenjury

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Als Markenjury-Mitglied darf ich für die Zeitschrift Brigitte Freixenet legero Alkoholfrei testen.

Freixenet legero Alkoholfrei ist ein schäumendes Getränk aus alkoholfreiem Wein. Die Basis für das Getränk ist das Aroma des Muskateller, dazu kommen Noten von Vanille und  exotischen Früchten. Getrunken wird er im Optimalfall bei einer Temperatur von 6-8 Grad.

Für den Test habe ich eine Markenjury-Box mit 2 Flaschen legero Alkoholfrei (0,75 Liter) für uns und 12 Flaschen legero Alkoholfrei (0,2 Liter) zum Weitergeben erhalten.

Mit Freixenet legero Alkoholfrei können wir nun alkoholfrei anstossen mit dem fruchtigem Geschmack und der Qualität von Freixenet.

Und wer auch dem Sommer-In-Getränk “Hugo” verfallen ist, der kann nun auch die alkoholfreie Variante ausprobieren:

Cocktail-Tipp: Sommer legero

Zutaten:

  • 200 ml legero Alkoholfrei
  • 2 cl Holunderblütensirup
  • Limettenscheiben
  • Frische Minzblätter
  • Eiswürfel nach Belieben

Zubereitung:
Den Holunderblütensirup zuerst in ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln füllen und mit gekühltem Freixenet legero Alkoholfrei auffüllen. Danach mit Minze und Limetten dekorieren.

Quelle

Unser erstes Fazit:

Wir haben die erste Flasche gleich aufgemacht. Mein Mann ist eigentlich kein Sekttrinkert, aber der Freixenet legero Alkoholfrei hat uns beiden geschmeckt. Entgegen meiner Befürchtung war er nicht zu süß, sondern hat eine angenehme Süße.

Eine kleine Flasche konnte ich auch direkt verschenken, denn mein Schwager hatte etwas zu feiern, trinkt aber so gut wie nie Alkohol. Wie es ihm geschmeckt hat, weiss ich allerdings noch nicht ;-)

UVP:
0,2 Liter Flasche:    2,49 Euro
0,75 Liter Flasche: 5,99 Euro – 6,29 Euro

Weine von Freixenet getestet für freundin.de

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Zusammen mit 499 anderen Testerinnen darf ich die Weine von Freixenet für freundin.de testen.

Diese Woche habe ich deshalb ein Paket mit folgendem Inhalt erhalten:

3 Flaschen Mia Tinto à 0,25 l
3 Flaschen Mia Blanco à 0,25 l
2 Flaschen Mederaño Tinto à 0,25 l
2 Flaschen Legero Blanco à 0,25 l

Als erstes haben mein Mann und ich den Mia Tinto getestet.

Die rote Rebsorte Tempranillo aus der Tierra de Castilla verleiht dem halbtrockenen Spanier ein vollmundig-fruchtiges Aroma. Mia Tinto ist ein geschmeidiger und ausbalancierter Wein mit nachhaltigem Abgang.

Quelle: Freundin Trendlounge

Gloria Collell Traum war es, eigene Weine zu kreieren. Sie hat es geschafft. Sie ist Winemaker bei Freixenet. Für Mia Tinto wurde die Rebsorte Tempranillo verwendet. Das Etikett beschreibt den Wein als vollmundig und fruchtig und soll an Cassis und Brombeeren erinnern.

Gleich der erste Schluck zeigt tatsächlich, dass der Wein ein sehr kräftiges Aroma hat, im Duft und Geschmack fruchtig ist. Er schmeckt harmonisch, ist nicht zu trocken und mit anhaltendem Geschmack im Abgang.

Ein Wein ganz nach meinem Geschmack.

Cinzano Asti getestet für Cinzano

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Mehrere Tausende haben sich beworben und ich hab es geschafft … Anfang August erhielt ich eine Meil von Cinzano, dass ich eines der 500 Cinzano Girls bin. Danach kam ein Testpaket mit sechs Flaschen Cinzano Asti 0,75l bei mir an :) Der Cinzano Asti ist ein fruchtiger Sparkling Wine mit 7% Alkoholgehalt. Verwendet werden für diesen milden Schaumwein Muskateller-Trauben aus der Gegend um Asti im Piemont.

Meine Aufgabe:

  • Meine besten Freundinnen einladen.
  • Cinzano Asti kalt stellen.
  • Einen schönen Cinzano Moment mit den Girls geniessen.
  • Lustige Fotos vom Cinzano Moment machen.
  • Gemeinsam den Cinzano Moment beschreiben.
  • Fotos und Bericht hochladen.
  • Drei der sechs Flaschen an Freundinnen verschenken, die nicht dabei sein können.

Anlässlich der Geburtstagsfeier meines Mannes waren einige gute Freundinnen zu Besuch, so dass ich die Flaschen für diesen Tag bereit gestellt hatte. Ausserdem hatte ich bei einem Ausflug mit meinen Arbeitskolleginnen zwei weitere Flaschen eingepackt.

Die “Testmädels” waren im Alter zwischen 20 und 50 Jahre. Eine Freundin von mir (mittlerweile Mitte, Ende 30) meinte, dass sie früher gerne Asti getrunken hätte (Spumante – wer in den 70ern geboren ist, kennt ihn sicherlich ;) – der Cinzano wäre ihr aber zu süss. Das ist ehrlich gesagt auch genau mein Eindruck. Ein Glas ja, aber für mehr ist er mir zu süss. Und das ist auch das Urteil der älteren Kolleginnen. Die jüngeren Mädels fanden ihn aber toll und waren dankbare Abnehmer.

Das würde nun dahingehend wieder passen, dass die Zielgruppe angegeben ist mit junge Frauen zwischen 18 und 25. Aber dafür finde ich den Preis zu heftig. Wenn man bedenkt, dass das in dem Alter Schülerinnen, Studentinnen oder Azubis sind, finde ich 5,99 EUR (gesehen heute im Netto) zu teuer. Und auch ich würde mir so einen Sekt nicht für jeden Tag oder einfach mal zwischendurch kaufen.

Pre-Test Rotschiefer Riesling 2009 Weingut St. Antony

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Hier nun der 2. Teil des 2. Pre-Tests.

St. Antony Rotschiefer Riesling 2009 / QbA | trocken | 0,75l | 13 % vol / Glasverschluss

Preis: 9,80 Euro

Was beim Rotschiefer Riesling gleich auffällt, ist der elegante Glasverschluss.

Im Glas wirkt auch der Rotschiefer Riesling in einem hellen gelb, in der Nase fruchtig, cremig, am Gaumen mit einer angenehmen Säure und im Abgang ein wenig herb.

St. Antony Rotschiefer Riesling – getestet für Konsumgöttinnen

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Der grösste Weintest nur für Frauen in Deutschland. 1.000 Testerinnen haben den St. Antony Rotschiefer Riesling getestet. Und ich durfte dabei sein.

Zitat:

Ökologisch angebaut, in den „Grand Cru“ Lagen des „Roten Hangs“ wächst der Wein auf rotem Schieferboden. Die Pflege eines solchen Weingebietes erfordert viel Handarbeit. Das Aroma des Schiefers, genauso wie die Wärme, die durch die Hanglage entsteht, und die Qualität der Riesling-Traube tragen zu dem einzigartigen Geschmack ihres Spitzenweins Rotschiefer Rieslings bei.

Ein toller Wein. Wirklich. Das fängt schon damit an, dass die Flasche mit einem Glaskorken verschlossen wird.

Normalerweise bin ich eher dem Rotwein zugeneigt. Aber dieser Riesling ist herrlich prickelnd und fruchtig. Wir haben den Wein zu fünft getrunken (großer Fehler, viel zu wenig Wein für mich ) – und es war nur einer Person dabei, der der Wein nicht geschmeckt hat.